Wir benötigen nur noch wenige Informationen von Ihnen.
Close icon
Vielen Dank! Wir haben deine Nachricht erhalten!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Blog

Performance Marketing Magazin

Unsere Sicht der Dinge auf die Welt von Google, Meta und dem Affiliate Marketing
Google SEO
5 min. Lesezeit

Google Algorithmus Update 2024: USA Gutscheinseiten Abgestraft – Auswirkungen und Maßnahmen für Deutschland

Erfahren Sie, wie Googles neuestes Update die Spielregeln für Gutscheinseiten drastisch verändert und welche strategischen Anpassungen deutsche Webseitenbetreiber jetzt vornehmen müssen, um ihre Sichtbarkeit und Umsätze zu sichern – lesen Sie weiter, um bestens vorbereitet zu sein!
Jetzt lesen

Google hat kürzlich eine bedeutende Änderung in seinem Algorithmus vorgenommen, die Gutschein-Whitelabel-Websites in den USA betrifft. Diese Seiten, die oft generische Gutscheininhalte bereitstellen, sind nun von einer drastischen Abwertung in den Suchergebnissen betroffen. Dies geschieht im Rahmen von Googles März 2024 Core Update, das sich auf die Bekämpfung von Spam und minderwertigen Inhalten konzentriert​.

Design erstellt mit Canva

Hintergrund und Gründe der Änderung

Google hat festgestellt, dass viele dieser Gutscheinseiten hauptsächlich darauf abzielen, Suchmaschinen zu manipulieren, anstatt echten Mehrwert für die Nutzer zu bieten. Diese Seiten wurden oft mit automatisiert erstellten Inhalten gefüllt, die kaum oder gar keine menschliche Überprüfung oder wertvolle Informationen enthalten​​. Die Änderungen sollen sicherstellen, dass qualitativ hochwertige und nützliche Inhalte in den Suchergebnissen bevorzugt werden.

Auswirkungen auf den Markt

Für Webseitenbetreiber und Affiliate-Marketer bedeutet diese Änderung erhebliche Einbußen im Traffic und potenziell auch in den Einnahmen. Webseiten, die stark auf automatisierte Inhalte gesetzt haben, erleben bereits drastische Rückgänge in ihren Sichtbarkeiten und Einnahmen aus organischem Traffic und Werbung​​.

Was bedeutet das für den deutschen Markt?

Obwohl die aktuelle Änderung vorerst nur den US-Markt betrifft, könnten ähnliche Maßnahmen auch in anderen Regionen, einschließlich Deutschland, folgen. Deutsche Gutscheinseitenbetreiber sollten sich darauf vorbereiten, indem sie ihre Strategien überdenken und auf hochwertigere, einzigartige Inhalte setzen. Es ist ratsam, den Fokus verstärkt auf die Erstellung von Inhalten zu legen, die einen echten Mehrwert für die Nutzer bieten und nicht nur darauf abzielen, Suchmaschinen zu beeindrucken.

Empfehlungen zur Anpassung

  1. Qualität vor Quantität: Erstellen Sie Inhalte, die gut recherchiert und für die Nutzer wertvoll sind.
  2. Einzigartigkeit betonen: Vermeiden Sie generische Inhalte. Setzen Sie auf einzigartige Angebote und Informationen.
  3. Menschliche Überprüfung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte von Menschen erstellt oder überprüft werden, um die Qualität zu gewährleisten.
  4. Diversifikation: Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf eine Einnahmequelle. Erwägen Sie verschiedene Monetarisierungsstrategien, um unabhängiger von Suchmaschinenrankings zu werden.

Abschließend lässt sich sagen, dass die jüngsten Maßnahmen von Google ein klares Signal an alle Website-Betreiber senden: Qualität und Nutzerorientierung stehen im Vordergrund. Während Gutscheinseiten in den USA bereits von der Abwertung betroffen sind, sollten sich auch Betreiber in anderen Regionen darauf vorbereiten, indem sie ihre Inhalte verbessern und anpassen. Die Zukunft des digitalen Marketings erfordert eine stärkere Fokussierung auf Authentizität, Originalität und echten Mehrwert für die Nutzer. Wer diese Grundsätze beherzigt, wird auch in einem sich ständig wandelnden Suchmaschinenumfeld erfolgreich sein können. Bleiben Sie informiert und passen Sie Ihre Strategien entsprechend an, um weiterhin sichtbar und relevant zu bleiben.

Für aktuelle Informationen und offizielle Ankündigungen können Sie die Google-Blogs besuchen oder die neuesten Updates direkt von Google verfolgen.

👉 🌐 https://www.firststars.com/affiliate-marketing

👉 🌐 https://www.firststars.com/suchmaschinen-marketing

Events
5 min. Lesezeit

OMR 2024: Alles über das Online Marketing Rockstars Festival

Scott Galloway und weitere Top-Speaker enthüllen die Zukunft des Performance Marketings und setzen zukunftsweisende Impulse.
Jetzt lesen

Die Online Marketing Rockstars (OMR) 2024 in Hamburg war nicht nur eine Konferenz, sondern ein regelrechtes Festival des Performance Marketings. Vom 7. bis 8. Mai kamen Tausende von Fachleuten aus der digitalen Welt zusammen, um sich zu vernetzen, Neues zu lernen und über die Zukunft des Marketings zu diskutieren. Hier werfen wir einen umfassenden Blick auf einige der herausragenden Speaker und Themen, die diese bahnbrechende Veranstaltung geprägt haben.

Scott Galloway: Der Visionär der Digitalbranche

Ein besonderes Highlight der OMR 2024 war zweifellos die Teilnahme von Scott Galloway. Als Digitalexperte und Marketing-Professor an der NYU Stern School of Business ist Galloway eine feste Größe in der Welt des Online-Marketings. Seine kritischen Analysen und provokativen Prognosen zur Zukunft der Digitalbranche haben die Diskussionen auf der OMR 2024 maßgeblich geprägt. Von der Marktmacht der GAFA-Giganten bis hin zu den Auswirkungen von Technologieinnovationen – Galloways Einsichten waren von unschätzbarem Wert für die Teilnehmer.

Philipp Klöckner: Die Zukunft der Tech-Branche

Ein weiterer herausragender Speaker auf der OMR 2024 war Philipp Klöckner, ein erfahrener Investor und Techexperte. Klöckner ist bekannt für seine profunden Einblicke in die aktuellen Trends und Zukunftsaussichten des Technologie-Sektors. Seine Expertise erstreckt sich über verschiedene Bereiche, von der Beratung von Private-Equity-Firmen bis hin zu Investitionen in Startups. In seinem Vortrag auf der OMR 2024 beleuchtete er die neuesten Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) und diskutierte, wie Unternehmen diese Technologie nutzen können, um ihre Marketingstrategien zu optimieren und Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Affiliate Marketing: Warum es so wichtig ist, ihm mehr Beachtung zu schenken

Ein weiteres bedeutendes Thema, das auf der OMR 2024 diskutiert wurde, war das Affiliate Marketing. Experten betonten die Bedeutung dieses Marketingansatzes und warum Unternehmen ihm mehr Aufmerksamkeit schenken sollten. Zu den wichtigsten Gründen gehören:

  1. Messbare Ergebnisse: Affiliate Marketing bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Marketingaktivitäten genau zu messen und den ROI ihrer Kampagnen klar zu verfolgen.
  2. Kosteneffizienz: Im Vergleich zu traditionellen Werbemethoden ist Affiliate Marketing oft kosteneffizienter, da Unternehmen nur für tatsächlich generierte Conversions zahlen.
  3. Zielgruppenausrichtung: Durch gezielte Partnerschaften mit Affiliate-Partnern können Unternehmen ihre Zielgruppen präzise ansprechen und ihre Marketingbotschaften effektiver vermitteln.

Weitere inspirierende Speaker

Neben Scott Galloway und Philipp Klöckner gab es auf der OMR 2024 eine Vielzahl weiterer inspirierender Speaker:

  • Kim Kardashian: Die Ikone der Creator Economy und erfolgreiche Unternehmerin war ebenfalls vor Ort. Ihre Marke SKIMS und ihr Engagement in der Beauty-Branche sind Beispiele für ihren Einfluss auf die Welt des Marketings.
  • Leon: Als Influencer und Produktentwickler hat Leon auf Social Media eine große Reichweite erzielt. Seine Einblicke in die Welt der Hautpflege und sein Engagement für ehrliche Produktbewertungen waren auf der OMR 2024 von großer Bedeutung.
  • Ann-Katrin Schmitz: Die Gründerin des Fashion-Blogs Novalanalove und Gastgeberin des Unternehmerinnen-Podcasts "Baby Got Business" hat die Art und Weise, wie Marken Social Media nutzen, revolutioniert und ist zu einer führenden Beraterin in diesem Bereich geworden.

Fazit

Die OMR 2024 war ein Höhepunkt im Kalender des Performance Marketings und hat einmal mehr gezeigt, dass die Zukunft der Branche voller Möglichkeiten und Chancen steckt. Von inspirierenden Keynotes bis hin zu interaktiven Workshops bot die Veranstaltung eine Fülle von Einblicken und Networking-Möglichkeiten für Fachleute aus der ganzen Welt. Wir freuen uns bereits auf die nächsten Schritte und Entwicklungen, die die Performance Marketing Branche vorantreiben werden.

👉 🌐 https://www.firststars.com/affiliate-marketing

👉 🌐 https://www.firststars.com/social-media-marketing

👉 🌐 https://www.firststars.com/suchmaschinen-marketing

Events
5 min. Lesezeit

PI Live 2024 in Miami: Performance Marketing Insights und Netzwerkstrategien

Revolutionäre Einsichten aus Miami: Wie PI Live 2024 unser Team mit führenden Marketingstrategien und unverzichtbarem Networking ausgestattet hat.
Jetzt lesen

Unser Team erlebte eine inspirierende Woche auf der PI Live 2024 in Miami, vollgepackt mit wegweisenden Diskussionen und wertvollem Networking im Herzen des Performance Marketings.

Design erstellt mit Canva

Dieses Jahr hatten wir wieder das Vergnügen, an der renommierten PI Live 2024 in Miami teilzunehmen. Diese Veranstaltung bot nicht nur eine Plattform für tiefgreifenden Austausch mit führenden Köpfen der Branche, sondern auch die Möglichkeit, aktuelle Trends und zukünftige Entwicklungen im Online-Marketing aus erster Hand zu erfahren. Hier ist ein detaillierter Rückblick auf die wichtigsten Themen und Erkenntnisse, die unser Team von dieser bahnbrechenden Konferenz mitgebracht hat.

Netzwerken mit Branchenführern

Begegnungen und Austausch

Die Konferenz war eine fantastische Gelegenheit, wertvolle Marketingpartner und wichtige Branchenakteure zu treffen. Die Gespräche über neue Strategien und Branchentrends haben unsere Perspektive auf das dynamische Umfeld des Affiliate-Marketings deutlich erweitert.

Technologische Innovationen im Fokus

Diskussionen und Trends

Besonders im Rampenlicht standen die Entwicklungen in der KI-Technologie und deren Einfluss auf die Zuweisung und Messung von Verkäufen. Auch die Anwendung von Gutscheincodes und deren Einfluss auf die Performance-Marketing-Strategien wurden intensiv diskutiert. Diese Technologien prägen zunehmend die Landschaft unseres Faches und setzen neue Standards für die Branche.

Neue Perspektiven im Influencer-Marketing

Innovative Ansätze

Ein Schlüsselthema war die zunehmende Erkundung des Cost per Order (CPO) Marktes durch Influencer, ein Hinweis auf den Trend zu mehr zielgerichteten und messbaren Marketingansätzen. Die Diskussionen um inkrementelle Sales verdeutlichen, dass präzises Measurement auch in den USA ein zentrales Thema ist.

Zukunftsorientierte Lernchancen

Lebenslanges Lernen und Networking

PI Live bestätigte, dass fortlaufendes Lernen und Networking essenziell sind, um in der schnelllebigen Digitalmarketing-Branche erfolgreich zu sein. Unser Team ist inspiriert, die gewonnenen Erkenntnisse in zukünftige Projekte zu integrieren und freut sich darauf, diese Innovationen umzusetzen.

Abschlussgedanken

Die Teilnahme an PI Live 2024 war für uns eine unglaublich bereichernde Erfahrung. Sie hat uns nicht nur neue Perspektiven und Strategien aufgezeigt, sondern auch unser Engagement für kontinuierliche Weiterbildung und Innovation bestärkt. Mit den neu gewonnenen Ideen und Kontakten sind wir besser gerüstet, um die Herausforderungen der Zukunft anzunehmen und unsere Position in der Welt des Online-Marketings zu stärken.

Wir sind dankbar für die vielen Eindrücke und die Gastfreundschaft in Miami und freuen uns schon jetzt auf die nächste PI Live. Bis dahin bleiben wir aktiv dabei, die neuesten Entwicklungen in der Branche zu erkunden und für unsere Kunden nutzbar zu machen.

👉 🌐 https://www.firststars.com/affiliate-marketing

Google Ads
5 min. Lesezeit

Bing Ads vs. Google Ads: Optimieren Sie Ihre Werbestrategie 2024

Entdecken Sie die entscheidenden Unterschiede zwischen Bing Ads und Google Ads und wie Sie beide Plattformen effektiv für Ihre Marketingziele nutzen können.
Jetzt lesen

In der Welt des Online-Marketings dominieren Google Ads oft die Gespräche, aber Bing Ads bieten eine Reihe von Vorteilen, die sie zu einer wertvollen Ergänzung jeder Werbestrategie machen. Dieser Artikel vergleicht Bing Ads und Google Ads, um Ihnen zu helfen, die einzigartigen Vorteile und effektivsten Einsatzmöglichkeiten beider Plattformen zu verstehen und Ihre Werbestrategie für 2024 zu optimieren.

Design erstellt mit Canva

Marktreichweite und Benutzerbasis

Google Ads: Breite Reichweite, Vielfältiges Publikum

Google ist die weltweit führende Suchmaschine, was bedeutet, dass Google Ads eine massive globale Reichweite und eine vielfältige Benutzerbasis erreichen können. Dies ist besonders vorteilhaft für Marken, die eine breite Zielgruppe ansprechen wollen oder in verschiedenen Märkten und Sprachen werben.

Bing Ads: Gezielte Reichweite, Loyaleres Publikum

Obwohl Bing eine kleinere Marktreichweite hat als Google, zeichnet sich die Plattform durch ein älteres und oft wohlhabenderes Publikum aus. Bing-Nutzer verwenden häufig die Standard-Sucheinstellungen ihrer Microsoft-Geräte und Software, was bedeutet, dass sie weniger geneigt sind zu wechseln und oft loyalere und engagiertere Benutzer sind.

Kosten und Wettbewerb

Google Ads: Höherer Wettbewerb, Höhere Kosten

Aufgrund seiner Popularität ist der Wettbewerb in Google Ads hoch, was zu höheren Kosten pro Klick (CPC) führen kann. Dies kann besonders in hochkompetitiven Branchen eine Herausforderung darstellen, wo die Kosten für Top-Platzierungen prohibitiv sein können.

Bing Ads: Geringerer Wettbewerb, Kosteneffizienz

Bing Ads bieten oft niedrigere CPCs aufgrund des geringeren Wettbewerbs. Dies kann eine kosteneffiziente Option für kleinere Unternehmen oder solche in Nischenmärkten sein, wo das Budget begrenzt ist, aber eine effektive Platzierung erreicht werden soll.

Werbeformate und Funktionalitäten

Google Ads: Innovativ und Vielfältig

Google Ads bietet eine breite Palette von Anzeigenformaten, einschließlich Textanzeigen, Bildanzeigen, Videoanzeigen und mehr. Die Plattform ist auch führend in der Implementierung neuer Technologien wie künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen, um die Anzeigenleistung zu verbessern.

Bing Ads: Unique Features and Integration

Bing Ads bietet einige einzigartige Funktionen, die auf Google Ads nicht verfügbar sind, einschließlich größerer Freiheit bei der Anpassung von Anzeigentexten und der Integration mit anderen Microsoft-Produkten. Diese Integrationen können besonders für Unternehmen nützlich sein, die bereits in das Microsoft-Ökosystem investiert haben.

Zielgruppentargeting

Beide Plattformen: Detailliertes und Dynamisches Targeting

Sowohl Google als auch Bing bieten fortschrittliche Targeting-Optionen, die es Werbetreibenden ermöglichen, ihre Anzeigen spezifisch auf demografische Merkmale, Interessen, Standorte und mehr auszurichten. Jedoch bietet Google aufgrund seiner größeren Datenmenge tendenziell detailliertere und dynamischere Targeting-Optionen.

Fazit: Welche Plattform sollten Sie wählen?

Die Entscheidung zwischen Bing Ads und Google Ads sollte auf Ihrer spezifischen Zielgruppe, Ihrem Budget und Ihren Marketingzielen basieren. Für maximale Sichtbarkeit und Reichweite ist Google Ads oft die erste Wahl, während Bing Ads für budgetbewusste Werbetreibende oder solche, die ein spezifisches, vielleicht reiferes Publikum erreichen möchten, eine kosteneffektive und wertvolle Option sein kann. Oft ist eine kombinierte Strategie, die beide Plattformen nutzt, der beste Ansatz, um die Vorteile beider Welten zu nutzen und Ihre Online-Werbung zu optimieren.

👉🌐 https://www.firststars.com/suchmaschinen-marketing

Instagram Ads
5 min. Lesezeit

Meta Ads Guide 2024: Steigern Sie Ihr Unternehmenswachstum mit Facebook und Instagram

Mit Meta Ads zum Business-Boost: So geht's!
Jetzt lesen

In der dynamischen Welt des digitalen Marketings sind Meta Ads – die Werbeplattformen von Facebook und Instagram – unverzichtbare Werkzeuge für Unternehmen, die ihre Reichweite vergrößern und ihre Zielgruppen effektiv ansprechen wollen. Mit milliardenaktiven Nutzern bieten diese Plattformen eine unvergleichliche Gelegenheit, Sichtbarkeit und Engagement zu steigern. Hier erfahren Sie, wie Sie Meta Ads strategisch für Ihr Unternehmenswachstum nutzen können.

Verstehen Sie die Plattformen

Einzigartige Merkmale von Facebook und Instagram

Obwohl beide Plattformen unter dem Dach von Meta operieren, hat jede ihre Besonderheiten. Facebook eignet sich hervorragend für detaillierte Storytelling-Ansätze und zielgruppenspezifische Werbung, während Instagram mit seiner visuell ansprechenden Oberfläche ideal für Marken ist, die stark auf Bilder und Videos setzen. Eine erfolgreiche Meta-Ads-Strategie berücksichtigt diese Unterschiede und passt die Inhalte entsprechend an.

Zielgruppentargeting

Feinabstimmung Ihrer Zielgruppe

Das Geheimnis effektiver Meta Ads liegt in der präzisen Zielgruppenauswahl. Nutzen Sie die umfangreichen Targeting-Optionen, um Ihre Anzeigen Personen zu präsentieren, die am wahrscheinlichsten an Ihren Produkten oder Dienstleistungen interessiert sind. Dies beinhaltet demografische Daten, Interessen, Verhaltensweisen und mehr. Je genauer Ihr Targeting, desto höher die Konversionsraten.

Design erstellt mit Canva

Kreative Anzeigen, die konvertieren

Anzeigengestaltung, die auffällt

In einem Meer von Inhalten ist es entscheidend, dass Ihre Anzeigen herausstechen. Nutzen Sie hochwertige Bilder, ansprechende Videos und überzeugende Copy, um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu gewinnen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Anzeigenformaten, wie Carousel-Ads, Story-Ads oder Video-Ads, um zu sehen, was bei Ihrem Publikum am besten ankommt.

Messen und Optimieren

Analyse der Kampagnenleistung

Der Schlüssel zur Maximierung Ihrer Meta Ads liegt in der kontinuierlichen Überwachung und Anpassung Ihrer Kampagnen. Nutzen Sie Meta’s Analytics-Tools, um die Leistung Ihrer Anzeigen zu messen, einschließlich Reichweite, Engagement, Konversionsraten und ROI. Diese Daten geben Aufschluss darüber, was funktioniert und was verbessert werden kann, sodass Sie Ihre Strategie entsprechend anpassen können.

Fallstudien und Erfolgsgeschichten

Lernen von den Besten

Schauen Sie sich Fallstudien und Erfolgsgeschichten von Unternehmen an, die Meta Ads erfolgreich eingesetzt haben. Diese Beispiele können wertvolle Einblicke in effektive Strategien und kreative Ansätze bieten, die Sie in Ihren eigenen Kampagnen umsetzen können.

Schlussfolgerung

Meta Ads bieten eine mächtige Plattform für Unternehmen, um ihre Markenpräsenz zu erhöhen und mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten. Durch das Verständnis der einzigartigen Merkmale von Facebook und Instagram, präzises Zielgruppentargeting, kreative Anzeigengestaltung und kontinuierliche Leistungsanalyse können Sie das volle Potenzial Ihrer Meta Ads Kampagnen ausschöpfen. Starten Sie heute, um Ihr Unternehmenswachstum auf die nächste Stufe zu heben.

👉🌐 https://www.firststars.com/social-media-marketing

Google Ads
5 min. Lesezeit

SEA-Revolution: Meistern Sie die digitale Bühne

Entdecken Sie die transformative Kraft des Search Engine Advertising (SEA) und wie tiefgreifendes Verständnis sowie strategisches Geschick Ihre Online-Präsenz revolutionieren können.
Jetzt lesen

In der digitalen Ära ist Sichtbarkeit der Schlüssel zum Erfolg. SEA öffnet ein Fenster zu gezielter Sichtbarkeit und Konversion, doch die wirkliche Kunst liegt in der geschickten Ausführung und kontinuierlichen Optimierung dieser Kampagnen.

Die Tiefe des SEA: Strategie und Expertise

SEA ist weit mehr als das Schalten von Anzeigen; es ist eine strategische Disziplin, die ein gründliches Verständnis des Marktes, der Zielgruppe und der Suchmaschinendynamiken erfordert. Eine gut durchdachte SEA-Strategie berücksichtigt nicht nur Keywords und Anzeigenplatzierungen, sondern auch Nutzererfahrungen und die Reise des Kunden.

Effektive Anpassung und Optimierung

Die digitale Landschaft ändert sich rasant, und SEA erfordert eine agile Handhabung. Anpassungsfähigkeit und die Fähigkeit, auf Daten zu reagieren, sind entscheidend für den Erfolg. Eine flexible Herangehensweise ermöglicht es, auf Veränderungen des Marktes proaktiv zu reagieren und Kampagnen kontinuierlich zu verbessern.

Die Rolle der Erfahrung

Tiefgehendes Know-how in SEA ist ein unschätzbarer Vorteil, da es ermöglicht, nicht nur Kampagnen zu erstellen, die aufmerksam machen, sondern auch solche, die resonieren und konvertieren. Erfahrung ermöglicht es auch, die Feinheiten der Suchmaschinenalgorithmen zu navigieren und den ROI zu maximieren.

Zeit und Ressourcen: Kluge Investitionen

Die Komplexität und der Zeitaufwand für SEA können beträchtlich sein, besonders wenn man bedenkt, dass Erfolg oft in der Detailtiefe liegt. Das Delegieren dieser Aufgaben an Teams oder Partner, die sich auf SEA spezialisiert haben, kann eine kluge Entscheidung sein, die es ermöglicht, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren, während Experten die digitale Front verwalten.

Fazit

SEA bietet eine einzigartige Gelegenheit, in der digitalen Welt sichtbar und relevant zu bleiben. Durch die Kombination aus strategischer Planung, kreativer Ausführung und fortlaufender Optimierung können Unternehmen ihre Ziele erreichen und ihre Online-Präsenz stärken. Während die Investition in SEA eine Überlegung hinsichtlich Zeit und Ressourcen erfordert, ist der Wert, den es dem digitalen Marketing hinzufügt, unbestreitbar. Mit der richtigen Herangehensweise und vielleicht der Unterstützung durch erfahrene Hände kann SEA zu einem der mächtigsten Werkzeuge in Ihrem digitalen Arsenal werden.

👉 🌐 https://www.firststars.com/suchmaschinen-marketing

Affiliate
5 min. Lesezeit

Awin Travel Meetup 2024: Revolution im Affiliate Marketing - Der Weg in eine cookielose Zukunft

Beim Awin Travel Meetup 2024 brechen wir in neue Dimensionen des Affiliate Marketings auf – bereiten Sie sich auf eine Ära ohne Cookies vor.
Jetzt lesen

Ein neues Kapitel im Affiliate Marketing

In einer Welt, die sich ständig verändert, hat das Awin Travel Meetup 2024 die Bühne für die nächste Ära des Affiliate Marketings im Reisesektor bereitet. Als Teil des dynamischen Teams von FIRST STARS hatten wir das Privileg, an dieser zukunftsweisenden Veranstaltung teilzunehmen. Es war eine seltene Gelegenheit, direkt aus der Quelle zu lernen, sich mit Branchenkollegen auszutauschen und strategische Partnerschaften zu vertiefen.

Die Herausforderung der Cookieless Zukunft

Mit der allmählichen Abschaffung von Third-Party-Cookies durch führende Internetbrowser stehen wir vor einer der größten Herausforderungen in der Geschichte des digitalen Marketings. Doch wie so oft liegt in der Herausforderung auch eine Chance. Awin präsentierte seine Antwort auf diese Umwälzung: Eine hochmoderne Tracking Suite, die sowohl auf Client- als auch auf Serverseite mit First-Party-Cookies arbeitet. Diese Lösung garantiert eine präzise Erfassung von Conversions und Interaktionen – ein wesentlicher Schritt in Richtung einer transparenten und vertrauensvollen Affiliate-Marketing-Welt.

Trends und Einblicke für 2024

Die Analyse der Frühbucher-Saison 2024 gab uns einen detaillierten Einblick in die Präferenzen und das Buchungsverhalten der Reisenden. Diese Daten sind Gold wert, denn sie ermöglichen es uns, unsere Angebote und Kampagnen noch besser auf die Bedürfnisse der Kunden abzustimmen.

Ein besonderes Augenmerk lag auf den "Top Publisher Verticals & Sales", die die leistungsstärksten Bereiche im Affiliate-Marketing aufzeigten. Diese Einblicke bieten eine solide Grundlage für die Entwicklung zielgerichteter und wirkungsvoller Marketingstrategien.

Für detaillierte Informationen zu den Top Publisher Verticals und wie Sie diese lukrativen Nischen für Ihre Strategie nutzen können, besuchen Sie unseren umfassenden Artikel auf FIRST STARS.

Netzwerken, Lernen und Genießen

Neben den fachlichen Erkenntnissen war das Awin Meetup auch eine hervorragende Gelegenheit zum Netzwerken. Die kulinarischen Genüsse und die herausragende Gastfreundschaft rundeten das Erlebnis ab und machten das Event zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Fazit: Eine Branche im Wandel

Das Awin Travel Meetup 2024 hat nicht nur die Herausforderungen und Chancen der "Cookieless" Ära beleuchtet, sondern auch gezeigt, dass Anpassungsfähigkeit und Innovationsgeist die Schlüssel zum Erfolg im digitalen Zeitalter sind. Für uns bei FIRST STARS war es eine Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind, und eine Inspiration, unseren Kunden weiterhin außergewöhnliche Lösungen im Affiliate Marketing zu bieten.

In einer Branche, die sich durch rasanten Wandel auszeichnet, stehen wir erst am Anfang einer spannenden Reise. Mit den gewonnenen Erkenntnissen und Kontakten sind wir bereit, die Zukunft des Travel Affiliate Marketings aktiv mitzugestalten und unsere Kunden und Partner in dieser dynamischen Landschaft zum Erfolg zu führen.

👉 🌐 https://www.firststars.com/affiliate-marketing

Instagram Ads
5 min. Lesezeit

Meta's House of Reels Event: Tiefe Einblicke & Zukunftstrends im Social Media Marketing

Ein exklusiver Blick hinter die Kulissen: Firststars teilt spannende Einblicke und Schlüsselerkenntnisse aus dem Besuch beim House of Reels, demonstrierend, wie innovative Reels-Strategien die Welt des Performance Marketings neu definieren.
Jetzt lesen

Ein intensiver Einblick in die Welt der Reels: Firststars besucht das House of Reels

Als führende Performance Marketing Agentur sind wir - bei Firststars - stets am Puls der neuesten Trends und Innovationen im digitalen Marketing. Unser kürzlicher Besuch im House of Reels, veranstaltet von Meta in ihrem beeindruckenden Büro im Sony Center am Tiergarten, stand ganz im Zeichen dieser Verpflichtung, immer einen Schritt voraus zu sein. Dieses exklusive Event bot uns einen umfassenden Einblick in die Feinheiten der Reels und lieferte wertvolle Einsichten und Strategien, um unsere Contenterstellung und Marketingbemühungen zu verbessern.

Die Kunst, Aufmerksamkeit zu erregen

Eines der wichtigsten Learnings des Events war die überragende Bedeutung der ersten 1-2 Sekunden eines Reels. Unsere Gastgeber betonten die Notwendigkeit eines „Visual Hooks“, der nicht nur sofort die Aufmerksamkeit erregt, sondern auch den Inhalt des Videos genau widerspiegelt. Diese Erkenntnis ist ein Wendepunkt, der hervorhebt, wie entscheidend ein starker Anfang ist, um das Publikum sofort zu fesseln.

Trending Sounds über Hashtags

Die strategische Nutzung von Trending Sounds anstelle der ausschließlichen Verwendung von Hashtags markiert einen signifikanten Wandel in der Art und Weise, wie Inhalte auf Plattformen wie Instagram entdeckt und konsumiert werden. Dieser Ansatz nutzt den Algorithmus der Plattform, um Sichtbarkeit und Engagement zu erhöhen, und bietet eine frische Perspektive auf die Content-Strategie.

Eine Mischung aus Content-Stilen

Ein weiterer zentraler Punkt war die Bedeutung der Mischung aus „Business as usual“-Videoinhalten mit nativem Mobile-Video-Content, der speziell für Reels produziert wird. Diese Kombination stellt sicher, dass Inhalte nicht nur informativ, sondern auch ansprechend sind und die vielfältigen Präferenzen des Publikums bedienen. Durch die Balance zwischen professionellen Einblicken und Unterhaltung können Marken eine überzeugendere und relatable Online-Präsenz schaffen.

Die Macht der Kreativität

Das Event unterstrich auch die endlosen Möglichkeiten, die mit kreativer Contenterstellung einhergehen. Die Nutzung von Übergängen, Stickern und Collagen ermöglicht eine einzigartige Ausdrucksform der Markenidentität und -botschaft. Diese Freiheit, mit verschiedenen Formaten und Stilen zu experimentieren und zu innovieren, ist entscheidend, um sich in einer überfüllten digitalen Landschaft abzuheben.

Design erstellt mit Canva

Die Zukunft erleben mit Meta Quest 3

Ein aufregender Teil unseres Besuchs war die Möglichkeit, die VR/AR-Brille Meta Quest 3 zu testen. Bei Spielen wie First Encounters, bei denen wir flauschige Aliens und niedliche Weltraumwesen jagten, bot nicht nur eine unterhaltsame Pause, sondern zeigte auch das Potenzial immersiver Technologien im Marketing und darüber hinaus.

Kulinarische Köstlichkeiten und außergewöhnliche Gastfreundschaft

Neben den Einsichten und Learnings war das Event auch dank der exquisiten kulinarischen Angebote, die den ganzen Tag über geboten wurden, ein Genuss. Von Frühstück bis Nachtisch sorgten unsere Gastgeber dafür, dass wir bestens versorgt und komfortabel untergebracht waren, was einen Hauch von Luxus zu einem bereits bereichernden Erlebnis hinzufügte.

Fazit

Unser Besuch im House of Reels war mehr als nur eine lehrreiche Exkursion; es war eine Reise in die Zukunft des digitalen Contents. Während wir weiterhin diese innovativen Strategien erkunden und implementieren, freuen wir uns darauf, unsere Kunden auf dieser Reise mitzunehmen, die Grenzen dessen, was im Performance Marketing möglich ist, zu erweitern. Die Welt der Reels ist weit und voller Potenzial - und wir stehen erst am Anfang.

👉🌐 https://www.firststars.com/social-media-marketing

Affiliate
5 min. Lesezeit

Erfolgreiches Affiliate-Marketing: Lukrative Nischen für Publisher und Advertiser

Ein Blick ins Herz des AWIN Affiliate-Marketings verrät die unverzichtbaren Nischen, die Publisher und Advertiser gleichermaßen erobern wollen!
Jetzt lesen

Die richtige Wahl der Nische kann im Affiliate-Marketing den entscheidenden Unterschied ausmachen, sowohl für Publisher als auch für Advertiser. Innerhalb eines AWIN Affiliate-Partnerprogramms bieten sich zahlreiche profitable Nischen an, die lukrative Einnahmen versprechen.

Design erstellt mit Canva

Hier sind einige dieser vielversprechenden Bereiche und warum sie so attraktiv sind:

  1. Gesundheit und Wellness

Die Gesundheits- und Wellnessbranche floriert weiterhin, insbesondere mit einem wachsenden Interesse an Fitnessprodukten, Nahrungsergänzungsmitteln und Wellnessreisen. Diese Nische bietet Publisher und Advertisern großes Potenzial, da Verbraucher zunehmend Wert auf einen gesunden Lebensstil legen.

  1. Technologie und Elektronik

Im digitalen Zeitalter steigt die Nachfrage nach Technologieprodukten wie Smartphones, Laptops und Gadgets kontinuierlich. Durch eine Partnerschaft mit AWIN können Publisher und Advertiser von dieser anhaltenden Nachfrage profitieren und attraktive Provisionen verdienen.

  1. Mode und Accessoires

Die Modebranche ist eine der größten und lukrativsten im E-Commerce. Von Kleidung über Schuhe bis hin zu Accessoires bieten Partnerprogramme in dieser Nische Publisher und Advertisern die Möglichkeit, Modebegeisterte anzusprechen und Einnahmen zu generieren.

  1. Home und Garten

Mit dem steigenden Interesse der Verbraucher an Heimwerken, Gartenarbeit und Wohnkultur gewinnt die Home- und Gartenbranche zunehmend an Bedeutung. Publisher und Advertiser können durch die Förderung von Produkten wie Möbeln, Dekorationen und Gartengeräten in dieser Nische erfolgreich sein.

  1. Reisen und Unterkünfte

Die Reisebranche bietet eine weitere lukrative Nische im Affiliate-Marketing. Mit Partnerprogrammen für Flüge, Hotels, Mietwagen und Reiseversicherungen können Publisher und Advertiser von der steigenden Nachfrage nach Reisedienstleistungen profitieren und attraktive Provisionen verdienen.

Warum sind diese Nischen so vielversprechend?

Laut dem AWIN Industry Report 2023 weisen diese Nischen eine hohe Nachfrage auf und bieten attraktive Provisionssätze für Publisher und Advertiser. Durch die Auswahl einer profitablen Nische können Sie ihre Erfolgschancen im Affiliate-Marketing maximieren und langfristige Einnahmen generieren.

-> Investieren Sie also in eine profitable Nische innerhalb eines Affiliate-Partnerprogramms, um Ihre Erfolgschancen im Affiliate-Marketing zu steigern. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die Ihnen diese Top-Nischen bieten, und verdienen Sie noch heute attraktive Provisionen.

👉 🌐 https://www.firststars.com/affiliate-marketing

Quelle:AWIN Industry Report 2023 - "Die Top-Nischen im Affiliate-Marketing und ihre Erfolgsfaktoren"

Google Ads
5 min. Lesezeit

Ad Fatigue: Die stille Gefahr im Online-Marketing

Ein Blick hinter die Kulissen der digitalen Werbewelt enthüllt eine Bedrohung, die Marketer geschickt umgehen müssen, um die Herzen ihrer Zielgruppe dennoch erobern zu können.
Jetzt lesen

In der dynamischen Welt des Online-Marketings kämpfen Unternehmen täglich darum, die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe zu gewinnen und zu halten. Doch während sie ihre Strategien verfeinern, lauert eine unsichtbare Gefahr im Hintergrund: „Ad Fatigue“

Dieses Phänomen tritt auf, wenn Menschen so häufig mit denselben Werbeanzeigen konfrontiert werden, dass sie sie nicht mehr bewusst wahrnehmen oder sogar aktiv ignorieren. Es ist, als ob die Anzeigen ihre Wirkung verlieren und in der Masse anderer Inhalte untergehen.

Design erstellt mit Canva

Eine Studie von Nielsen ergab, dass die durchschnittliche Person täglich mit über 5.000 Werbebotschaften konfrontiert wird. In einer solch überfluteten Landschaft wird es immer schwieriger, die Aufmerksamkeit der Verbraucher zu erregen und zu behalten. Ad Fatigue kann daher zu einer ernsthaften Herausforderung für Unternehmen werden, die ihre Marketingziele erreichen wollen.

Doch keine Panik, es gibt Lösungen!

Performance Marketing Agenturen setzen auf Vielfalt, kontinuierliche Optimierung und kreative Ansätze, um Ad Fatigue zu überwinden und ihre Werbekampagnen erfolgreich zu gestalten. Indem sie verschiedene Anzeigenformate, Inhalte und Zeitpunkte für die Auslieferung nutzen, gelingt es ihnen, die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe zu halten und ihre Markenbotschaft effektiv zu vermitteln.

Eine wichtige Strategie zur Bekämpfung von Ad Fatigue besteht darin, die Frequenz der Anzeigen zu optimieren und sicherzustellen, dass sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort ausgeliefert werden. Eine Analyse des Nutzerverhaltens und eine kontinuierliche Anpassung der Kampagnen sind dabei unerlässlich.

Kreativität spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle. Indem Unternehmen innovative und ansprechende Werbekampagnen entwickeln, können sie die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe auf sich ziehen und Ad Fatigue vermeiden. Dies erfordert oft eine enge Zusammenarbeit zwischen Marketingexperten, Designern und Textern, um Kampagnen zu entwickeln, die wirklich herausstechen.

Ad Fatigue mag eine Herausforderung sein, aber mit der richtigen Strategie und einem erfahrenen Partner an Ihrer Seite können Unternehmen sie erfolgreich überwinden.

👉🌐 https://www.firststars.com/social-media-marketing

Quelle: Nielsen. "Advertising: Inhalt und Kontext."

Facebook Ads
5 min. Lesezeit

Meta Verified: Blauer Haken gegen Bezahlung

Sie alle haben ihn: Den blauen Haken bei Facebook und Instagram.
Jetzt lesen

Prominente, Politiker:innen, Influencer:innen, Unternehmen

--> Sie alle haben ihn!

Den blauen Haken bei Facebook und Instagram.
Meta Platforms

Einst war er kostenlos und diente dazu, die Profile zu authentifizieren. Doch nun hat der Meta Konzern damit begonnen, nur noch die Accounts zu verifizieren, die ein kostenpflichtiges Abo mit einer monatlichen Gebühr von 16,99 Euro abschließen, der Bekanntheitsgrad spielt hierbei keine Rolle mehr.

Damit User:innen das sogenannte “Meta Verified” Abo auf Instagram abschließen können, müssen sie allerdings bestimmte Kriterien erfüllen. Diese Kriterien beinhalten eine aktive Präsenz und Aktivität im Netzwerk, wie zum Beispiel regelmäßiges Posten von Beiträgen und die Interaktion mit der Community. Zusätzlich wird die Einrichtung der Zwei-Faktor-Authentifizierung empfohlen, um die Sicherheit des Kontos zu erhöhen.

Nach erfolgter Zahlung für das Abonnement können die Nutzer:innen den blauen Haken beantragen.

Dieser soll die Echtheit und Authentizität des Kontos symbolisieren. Jedoch wird der blaue Haken nicht automatisch vergeben, nur Personen über 18 Jahren können ihn erhalten, zusätzlich muss man sich per Video-Selfie und Ausweisdokument identifizieren.

Doch welchen Zweck hat das überhaupt? Laut Mark Zuckerberg soll dies die Sicherheit auf Instagram und Facebook verbessern. Zudem soll es einen direkteren Zugang zur Kundenbetreuung und eine höhere Reichweite des Kontos ermöglichen, rechtfertigt Meta. Für bereits verifizierte Konten soll sich vorerst nichts ändern.

Der ursprüngliche Grund für die Einführung des Bezahlsystems könnte andererseits auch mit den rückläufigen Werbeeinnahmen von Facebook und Instagram zusammenhängen. Schließlich verzeichnete Meta im vergangenen Jahr einen deutlichen Umsatzrückgang.

Bereits am ersten Tag hatte das neue Konzept den vollen Erfolg, denn es wurden etwa 44 Millionen blaue Haken verkauft, was einem Umsatz von 660 Dollar entspricht.

Quellen: https://about.meta.com/de/technologies/meta-verified/

TikTok Ads
5 min. Lesezeit

Neue Features bei TikTok: Q&A + Kommentare moderieren

Spannende Möglichkeiten für Creator
Jetzt lesen

TikTok setzt 2021 stärker auf E-Commerce. Creator sollen besser in der Lage sein, sich mit Ihrer Community zu verbinden.

Dafür hat TikTok bereits zwei spannende neue Features eingeführt.

Neue Features bei TikTok: Q&A + Kommentare moderieren
TikTok hat für Creator wieder neue Funktionen gelauncht. Bild von Travel Sourced auf Pixabay

TikTok führt Q&A-Feature ein

Letzte Woche gab TikTok bekannt, dass ab sofort das neue Q&A-Feature auf der Plattform verfügbar ist. User können Creatorn eine Frage stellen und diese als Q&A-Frage kennzeichnen. So erhalten Creator einen besseren Überblick der Themen.

Außerdem können einzelne Fragen ausgewählt werden und direkt in das nächste TikTok eingebaut werden, Praktisch könnte diese Funktion beispielsweise bei Kooperationen und Produktempfehlungen sein, zu denen User Nachfragen stellen können.

Kommentare auf TikTok moderieren

Diese Woche legte TikTok gleich mit einer weiteren Neuerung nach. Die Plattform wolle einen respektvollen und wertschätzenden Austausch im Internet fördern. Dafür führte TikTok zwei neue Kommentarfunktionen ein. Zum einen können Creator nun bestimmen, welche Kommentare unter ihren TikToks angezeigt werden.

Unter “Alle Kommentare filtern” werden nur Kommentare angezeigt, die zuvor von den Creatorn freigegeben wurden.

Außerdem will TikTok Nutzerinnen und Nutzer stärker für das Thema Hate Speech sensibilisieren.

Ein neues Pop-Up fragt User vor Veröffentlichung eines Kommentars, ob dieser unangemessene oder unfreundliche Inhalte enthält. Ist dies der Fall, sollten die User die Veröffentlichung überdenken.

Nutzerinnen und Nutzer sollen so an die Community-Richtlinien erinnert werden und die Chance erhalten, ihren Kommentar nochmals zu überarbeiten.

Quelle: TikTok

Instagram Ads
5 min. Lesezeit

Instagram Live Rooms – was steckt dahinter?

Instagrams Live-Format wurde in der Coronapandemie viel genutzt. Bislang konnten dort jedoch maximal zwei User miteinander sprechen. Das soll sich mit den neuen Instagram Live Rooms jetzt ändern.
Jetzt lesen
Instagram Live Rooms – was steckt dahinter?
Live Streams werden auf Instagram immer beliebter.envato elements

Instagram Live Rooms ab sofort verfügbar

Im letzten Jahr wurde die Live-Funktion auf Instagram öfter verwendet als je zuvor. Nutzerinnen und Nutzer können darüber an Sportkursen, Lesungen, Konzerten oder Q&As teilnehmen. Besonders interessant ist dabei die Option, dass Nutzerinnen und Nutzer selbst Kommentare verfassen können und den Hosts live Fragen stellen oder Feedback geben können.

Bislang konnten Instagram Lives jedoch nur zwischen zwei Profilen stattfinden. Das führte bei längeren Veranstaltungen mit wechselnden Teilnehmenden häufig zu technischen Schwierigkeiten. Nun soll jedoch ein Stream mit bis zu vier Teilnehmenden möglich sein. Dafür führt Instagram die sogenannten Live Rooms ein.

Live Room auf Instagram eröffnen

Jeder kann auf Instagram nun einen Room eröffenen. Dafür müssen Sie lediglich von der Startseite nach links wischen und die Option “Live-Kamera” auswählen. Sie können einen Titel wählen und dann über das Symbol “Rooms” andere Teilnehmende hinzufügen.

Es lässt sich hierbei gezielt nach Personen suchen. Sie können den Room auch mit zwei Leuten beginnen und später einen dritten oder vierten Gast hinzufügen. Nicht nur Ihre Follower, sondern auch die Follower Ihrer Gäste werden über den Livestream benachrichtigt.

Instagram Live Rooms als Geschäftsmodell

Die neuen Instagram Live Rooms eröffnen nicht nur mehr kreative und praktische Möglichkeiten, sondern sollen Creator ebenfalls dabei unterstützen, Geld mit ihren Inhalten zu verdienen. Die Plattform hat sogenannte Abzeichen eingeführt. Mit diesen können Zuschauende Ihre Begeisterung für die Inhalte der Creator ausdrücken. Diese können nun käuflich erworben werden und unterstützen die Hosts des Livestreams finanziell.

Interaktive Funktionen wie Live-Shopping und Live-Spendenaktionen werden von Instagram ebenfalls weiter ausgebaut.

Wie sind gespannt, ob sich das Live-Format auf Instagram auch nach der Coronapandemie durchsetzen wird und, ob wir demnächst wirklich per Livestream Produkte kaufen werden.

Quelle: About Instagram Blog

Google SEO
5 min. Lesezeit

Featured Snippet aus der Google Suche verschwunden?

Gehören Featured Snippets bald der Vergangenheit an? Der Anteil der Infoboxen scheint in den letzten Tagen deutlich gesunken zu sein.
Jetzt lesen
Featured Snippet aus der Google Suche verschwunden?
Featured Snippets sind ein wichtiger Bestandteil der Google Suchergebnisse.Photo by Solen Feyissa on Unsplash

Featured Snippet – Was steckt dahinter?

Das Featured Snippet ist für viele SEO-Marketer ein interessanter Teil der Suchergebnisse.

Dabei handelt es sich um einen speziellen Block, der oberhalb der regulären Google Ergebnisse angezeigt wird, wenn User beispielsweise nach einer Frage oder einer Definition googeln.

Deshalb wird oft von der sogenannten Position 0 gesprochen.

Es ist sogar möglich die eigene Website für das Featured Snippet zu optimieren. Ziel ist es möglichst verständlich die Suchintention der User zu beantworten.

Rückgang bei Featured Snippets in den Suchergebnissen

Auf Twitter wurden diese Woche einige Statisken geteilt, wo ein deutlicher Rückgang der Featured Snippets in den Suchergebnissen zu beobachten war.

Auch der bekannte SEO Blog Moz verzeichnete vom 18. auf den 19. Februar einen Rückgang von 7,5 auf 4,5 Prozent.

Woran dieser plötzliche Rückgang liegt, kann sich zunächst noch keiner erklären. Solche Schwankungen sind beim Google Algorithmus erstmal nichts Ungewöhnliches.

Nun bleibt es abzuwarten, ob sich der Anteil der Featured Snippets wieder einpendeln wird oder ob Google diese Option in Zukunft tatsächlich weniger ausspielen wird.

Quelle: Search Engine Land

Instagram Ads
5 min. Lesezeit

Instagram Professional Dashboard – Was steckt dahinter?

Neue zentrale Anlaufstelle für Unternehmen, das Instagram Professional Dashboard
Jetzt lesen

Instagram Professional Dashboard für KMUs

Instagram arbeitet stetig daran, nützliche neue Tools für Unternehmen zu entwickeln.

Wer die App als Marketingkanal für sich nutzt, dürfte sich über das neue Professional Dashboard freuen.

Instagram Professional Dashboard – Was steckt dahinter?

Bislang sahen die Instagram Insights so aus. Jetzt gibt es ein neues Dashboard für Unternehmen. Photo by Georgia de Lotz on Unsplash

Instagram hat im vergangenen Jahr einen starken Fokus auf die Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen gelegt.

Nach dem Instagram Shop und Branded Content Funktionen geht nun ein weiteres Tool an den Start: das sogenannte Professional Dashboard.

Das Instagram Professional Dashboard hat drei wesentliche Funktionen:
  1. Performance Tracking – Neue Insights und Trends basierend auf Ihrer Profilleistung
  2. Unternehmenswachstum – Einfacher Zugang zu effizienten Tools für Ihre Profilführung.
  3. Information – Gebündelte Ressourcen mit Tipps, Tricks, Richtlinien und Inspiration.

Auch wenn es sich hierbei um keine bahnbrechenden Neuheiten handelt, bereitet Instagram diese Daten zentral im Professional Dashboard übersichtlicher für Unternehmen auf.

Wer hat Zugang zum Professional Dashboard?

Alle Business und Creator Accounts haben automatisch Zugang zum Instagram Professional Dashboard.

Der Informationsbereich soll regelmäßig aktualisiert werden, sodass Unternehmen immer auf dem neuesten Stand bleiben. Wir bei FIRST STARS finden das Professional Dashboard eine praktische neue Idee. So behält man einen guten Überblick und kann Strategien für das eigene Unternehmensprofil effizient umsetzen und Erfolge tracken.

Quelle: Instagram Business

Facebook Ads
5 min. Lesezeit

Kein Facebook Like Button mehr? Pages mit neuem Layout

Facebook testete das Feature bereits im Juli. Nun ist es so weit und der “Gefällt mir“-Button wird für Creator und Personen des öffentlichen Lebens entfernt.
Jetzt lesen
Kein Facebook Like Button mehr? Pages mit neuem Layout
Facebook ohne Like-Button?envato elements

Neuerungen bei Facebook Seiten

Mitte der Woche gab Facebook mit einer Mitteilung im eigenen Newsroom bekannt, dass sie ihre Seiten weltweit optimieren wollen. Facebook Seiten sollen intuitiver und sicherer werden. Die Änderungen betreffen hauptsächlich Creator und Personen des öffentlichen Lebens, auf die Facebook 2021 einen stärkeren Fokus legen will. Es soll einfacher werden, “die eigene Seite zu verwalten und zu moderieren, eine Community aufzubauen und ihre Geschäftsziele zu erreichen”.

Kein Like Button mehr für Creator

Eine Änderung, die in den letzten Stunden die meisten Wellen geschlagen hat, ist die Entfernung des Like-Buttons. Statt des “Gefällt mir”-Buttons können Nutzerinnen und Nutzer Creator und Personen des öffentlichen Lebens nur noch folgen. Posts können jedoch weiterhin geliket werden.

Facebook Neuerungen im Überblick

Was hat Facebook dieses Jahr noch in petto? Wir haben die wichtigsten Änderungen für Sie zusammengefasst.

  • Facebook Seiten erhalten ein neues schlichteres Layout, das intuitiver zu bedienen sein soll.
  • Der News Feed wird erweitert. So wird es leichter neue Unterhaltungen zu entdecken, Trends zu folgen und mit eigenen Fans in Kontakt zu treten.
  • Nutzerinnen und Nutzer können künftig einfacher zwischen ihrem persönlichen Profil und einer geführten Seite navigieren.
  • Admin-Zugriffsrechte können klarer zugewiesen und verwaltet werden.
  • Insights sind in einem neuen Tab zu finden.
  • Um Hasskommentare, Spam-Inhalte sowie Phishing besser zu erkennen, wird eine optimierte Sicherheitsfunktion eingeführt.

Wir sind gespannt, wie das neue Facebook Layout in den kommenden Monaten aussehen wird und wie Creator damit zurecht kommen.

Quelle: Facebook Newsroom

Innovation
5 min. Lesezeit

Snapchat Werbung für Unternehmen – Ihre Marke platzieren

Sollten Unternehmen Snapchat als Marketingkanal in Betracht ziehen? Warum eigentlich nicht? Denn Snapchat weitet werbliche Funktionen für Unternehmen immer weiter aus.
Jetzt lesen
Snapchat Werbung für Unternehmen – Ihre Marke platzieren
Snapchat Werbung kann sich für kleine Unternehmen durchaus lohnen.Unsplash

Werbung auf Snapchat schalten

Im Oktober 2020 konnte Snapchat rund 240 Millionen Nutzerinnen und Nutzer weltweit verzeichnen. Im letzten Jahr ist die App um mehrere Millionen User gewachsen, sodass wir immer noch von einer positiven Entwicklung sprechen können.

Auf Snapchat können sich Nutzerinnen und Nutzer Fotos, sogenannte Snaps, zuschicken. Anders als bei WhatsApp und Co. verschwinden die Fotos nach einigen Sekunden und werden nicht gespeichert. Besonders beliebt sind diverse Filter und Linsen, die über das eigene Gesicht einen unterhaltsamen Effekt legen.

Nach der Gründung von Snapchat in 2011 lief dort 2014 die erste Werbeanzeige. Zunächst waren Anzeigen großen US-Unternehmen vorbehalten. Als die App auch in Europs immer mehr User verzeichnen konnte, hatten deutsche Unternehmen ebenfalls die Chance auf Snapchat Werbung zu schalten.

Wie funktionieren Snapchat Anzeigen für Unternehmen?

Anzeigen auf Snapchat lassen sich zunächst nich mit klassischen Werbeanzeigen auf Google oder Amazon vergleichen. Die Ads werden zwischen den Stories der Nutzerinnen und Nutzer sowie den sogenannten Discover-Inhalten platziert. Unternehmen können den Snapchat Ad Manager dafür verwenden oder in Zusammenarbeit mit Snap Inc. eigene Filter und Linsen zur Verfügung stellen.

Sie haben als Unternehmen also drei Möglichkeiten, Werbung auf Snapchat zu schalten:

  1. Snap Ads – Videos im Hochformat, die zwischen anderen Inhalten geschaltet werden. Ähnlich wie bei Instagram, können User hochwischen, um zum beworbenen Produkt zu gelangen.
  2. Filter – Je nachdem wo sich Nutzerinnen und Nutzer befinden, können sie einen sponsored Filter benutzen. Machen Sie Ihren individuellen Filter beispielsweise nur für User innerhalb eines bestimmten Radius nahe Ihres Geschäfts verfügbar.
  3. Linsen – Die Kamera erkennt das Gesicht einer Person und kann per Augmented Reality Ihre Animation darauf legen. Sponsored Lenses sind am aufwendigsten und teuersten, werden jedoch am meisten genutzt.

Neue Werbefunktionen für Unternehmen 2021

Snapchat hat offensichtlich Interesse daran, neue Werbepartner zu finden und die Plattform für Unternehmen attraktiver zu gestalten. Demnächst soll für Bitmojis, kleine Animationen der User, Markenkleidung verfügbar sein. Das könnte die Plattform zu einer Art virtuellen Shopping-Mall werden lassen.

Wir sind gespannt, was sich Snapchat noch alles einfallen lässt und begleiten unsere Kundinnen und Kunden bereits bei ihren ersten Schritten mit Snapchat Werbung.

Quelle: Futurebiz

TikTok Ads
5 min. Lesezeit

Lohnt sich TikTok Werbung für Ihr Unternehmen?

Warum die Plattform nicht nur für eine junge Zielgruppe interessant ist
Jetzt lesen

TikTok war die beliebteste App 2020.

Anfang des Jahres knackte die App bereits die 2 Milliarden Download Marke.

Wie können Unternehmen von TikTok Werbung profitieren?

Lohnt sich TikTok Werbung für Ihr Unternehmen?
Photo by Olivier Bergeron on Unsplash

TikTok Mythen aufgeklärt

TikTok Werbung ist für Unternehmen durchaus interessant.

Obwohl keine andere App dieses Jahr einen so großen Nutzerzuwachs wie TikTok verzeichnen konnte, wird die Plattform in der Marketingbranche oft unterschätzt. TikTok hat ein gewaltiges Potenzial für Werbetreibende und es lohnt sich, ganz vorne mit dabei zu sein.

Oft hören wir über TikTok, dass sich dort nur die jüngere Zielgruppe herumtreiben würde. Die Nutzerinnen und Nutzer haben nur eine schwache Kaufkraft und es handele sich um keinen klassischen Werbekanal. Dabei sehen wir, wie die Zahlen auf Instagram und Facebook zu stagnieren beginnen. Neuere Plattformen wie TikTok ermöglichen eine viel größere Reichweite und endlose Möglichkeiten.

Auch Ältere Zielgruppen auf Tikok

Übrigens stimmt es bereits gar nicht mehr, dass TikTok ausschließlich von jungen Leuten genutzt wird. Die Nutzerinnen und Nutzer über 24 nehmen stetig zu. 18-24-Jährige machen jetzt bereits 42 % der Nutzerinnen und Nutzer auf TikTok aus. 16 % sind zwischen 25 und 34 und 8 % zwischen 35 und 44. Dabei sind es vor allem die älteren Zielgruppen, die beim Engagement mit Posts ganz vorne liegen.

TikTok Werbung für Unternehmen

Auf TikTok haben Unternehmen gleich mehrere Möglichkeiten, Werbung zu schalten:

  1. Influencer Marketing
  2. Eigener TikTok Kanal
  3. TikTok Ads

1) Influencer Marketing

Zum einen lässt sich über die App klassisches Influencer Marketing betreiben. Sponsorn Sie Influencerinnen und Influencer, die bereits ein gewisse Beliebtheit auf TikTok erfahren und Ihre Produkte auf unterhaltsame Art promoten können.

2) Eigener TikTok Kanal

Sie können selbstverständlich auch einen eigenen TikTok Account für Ihr Unternehmen erstellen. Daran haben sich in den letzten Monaten beispielsweise Aldi Nord, Otto und die Telekom probiert. Der Schlüssel ist authentischer Content, denn es besteht immer die Gefahr sich lächerlich zu machen und damit Ihrer Glaubwürdigkeit zu schaden. Imitieren Sie nicht bloß andere Creator, sondern entwickeln Sie eigene Inhalte. Ein gutes Beispiel sind die unterhaltsamen Videos der Tagesschau.

3) TikTok Ads

Seit kurzer Zeit lässt TikTok das Schalten von Anzeigen zu. Über den TikTok Ads Manager lassen sich Werbekampagnen erstellen, Budgets festlegen und Anzeigengruppen verwalten. Doch auch hier ist Authentizität gefragt, denn auf TikTok selbst sind nur Video-Anzeigen auslieferbar. Bleiben Sie im Stil der App.

FIRST STARS TikTok Tipps

Setzen Sie sich zunächst selbst mit der App auseinander. Was für Inhalte sind aktuell auf TikTok beliebt und was beschäftigt Ihre Zielgruppe?

Denn Werbung auf TikTok bringt für Unternehmen so einige Vorteile mit sich.

Sie können:

  • neue Zielgruppen ansprechen
  • Ihre Marke stärken
  • eine Verbindung zu Kundinnen und Kunden aufbauen
  • die Kaufbereitschaft erhöhen

Wir sind gespannt, wie sich die Werbung auf der App entwickelt und begleiten unsere Kundinnen und Kunden jetzt schon bei ihrem Start auf TikTok.


Quellen: Thomas Hutter

Instagram Ads
5 min. Lesezeit

Instagram Neuheit – QR-Code mit direktem Link zu eigenem Account

Unternehmen können eigenen QR-Code auf Instagram erstellen
Jetzt lesen

Auf Instagram noch schneller gefunden werden – Das geht mit einer neuen QR-Code Funktion, die auch Unternehmen für sich nutzen können.

Instagram Neuheit – QR-Code mit direktem Link zu eigenem Account
envato elements

QR-Code mit dem Smartphone scannen

Über den QR-Code direkt zum Instagram Profil gelangen – So geht's!

Ab sofort kann jeder Instagram User einen QR-Code für das eigene Profil erstellen. Dafür gibt es in den Einstellungen nun einen eigenen Menü-Punkt. Der Code kann sogar farblich und mit Emojis bearbeitet werden. Zuvor war das Feature nur in Japan getestet worden, doch nun rollt Instagram den QR-Code global aus.

Andere User können den QR-Code scannen, gelangen schnell zu dem entsprechendem Account und können diesem folgen. Der Code wird von jeder gängigen App erkannt. Viele moderne Smartphones erlauben sogar das Scannen von QR-Codes über die Kamera.

Traffic auf dem eigenen Instagram Account erhöhen

Gerade während der Coronakrise hat der QR-Code ein Revival erlebt. Viele Restaurants hatten darüber eine digitale Speisekarte zur Verfügung gestellt. Smartphone-Nutzer konnten bei Veranstaltungen QR-Codes nutzen, um ihre persönlichen Daten zu hinterlegen und Infektionsketten besser nachvollziehen zu können.

Der Code ist eine schnelle und einfache Möglichkeit digitale Lösungen in den Alltag zu integrieren.

Unternehmen können die neue Funktion ebenfalls für sich nutzen. QR-Codes können beispielsweise ausgedruckt und ins Schaufenster gehangen werden oder auf Visitenkarten gedruckt werden. Interessenten gelangen so direkt zum jeweiligen Instagram-Profil.

Das soziale Netzwerk will vor allem Kleinunternehmen während der Coronakrise helfen ihre Reichweite auszubauen. Wir bei firststars haben den QR-Code bereits für uns entdeckt!

5 min. Lesezeit

Google Shopping wird kostenlos

Einträge bei Google Shopping sollen für Unternehmen nun kostenfrei werden. So will Google während der Corona-Krise den Einzelhandel unter die Arme greifen.
Jetzt lesen
Google Shopping wird kostenlos
Bald können auch deutsche Unternehmen von kostenlosen Google Shopping Einträgen profitieren.Quelle: envato elements

Kostenfreie Shopping-Einträge bei Google

Bei Google Shopping handelt es sich um eine Produktsuchmaschine. Nutzerinnen und Nutzer können gezielt nach Produkten suchen und Preise über zahlreiche Online Shops hinweg vergleichen. Bisher mussten Unternehmen zahlen, um Einträge bei Google Shopping listen zu lassen.

Nun hat das Unternehmen angekündigt, dass Waren zukünftig kostenlos auf dem Marktplatz platziert werden können. So sollen auch Kleinunternehmen, die den Google Dienst vorher nicht genutzt haben, sichtbarer werden. Zunächst trifft das nur für Händlerinnen und Händler aus den USA zu, doch das Angebot soll weltweit verfügbar gemacht werden.

Vorteile von Google Shopping für Unternehmen

Einträge bei Google Shopping sind für jedes Unternehmen mit Online Shop interessant, da potenzielle Kundinnen und Kunden zielgerichtet angesprochen werden können. Nutzerinnen und Nutzer von Google Shopping besuchen die Plattform bereits mit einer gewissen Kaufbereitschaft und Unternehmen können Ihre Produkte ansprechend präsentieren und verwalten.

Das kostenlose Angebot hat Vorteile für Unternehmen, die aktuell Produkte auf Lager haben, und für Shopper, die nun von einer größeren Auswahl profitieren können.

Google Shopping Eintrag – so geht’s

Um von dem neuen Angebot zu profitieren, müssen Bestandskundinnen und -kunden von Google nichts tun.

Die kostenfreien Listing-Funktionen werden dann im Merchant Center zu finden sein.

Wenn Sie bislang noch keine Erfahrung mit Google Shopping haben, finden Sie im Google Help Center hilfreiche Informationen.

Innovation
5 min. Lesezeit

Snapchat Werbung für Unternehmen – Ihre Marke platzieren

Sollten Unternehmen Snapchat als Marketingkanal in Betracht ziehen? Warum eigentlich nicht? Denn Snapchat weitet werbliche Funktionen für Unternehmen immer weiter aus.
Jetzt lesen
Snapchat Werbung für Unternehmen – Ihre Marke platzieren
Snapchat Werbung kann sich für kleine Unternehmen durchaus lohnen.Unsplash

Werbung auf Snapchat schalten

Im Oktober 2020 konnte Snapchat rund 240 Millionen Nutzerinnen und Nutzer weltweit verzeichnen. Im letzten Jahr ist die App um mehrere Millionen User gewachsen, sodass wir immer noch von einer positiven Entwicklung sprechen können.

Auf Snapchat können sich Nutzerinnen und Nutzer Fotos, sogenannte Snaps, zuschicken. Anders als bei WhatsApp und Co. verschwinden die Fotos nach einigen Sekunden und werden nicht gespeichert. Besonders beliebt sind diverse Filter und Linsen, die über das eigene Gesicht einen unterhaltsamen Effekt legen.

Nach der Gründung von Snapchat in 2011 lief dort 2014 die erste Werbeanzeige. Zunächst waren Anzeigen großen US-Unternehmen vorbehalten. Als die App auch in Europs immer mehr User verzeichnen konnte, hatten deutsche Unternehmen ebenfalls die Chance auf Snapchat Werbung zu schalten.

Wie funktionieren Snapchat Anzeigen für Unternehmen?

Anzeigen auf Snapchat lassen sich zunächst nich mit klassischen Werbeanzeigen auf Google oder Amazon vergleichen. Die Ads werden zwischen den Stories der Nutzerinnen und Nutzer sowie den sogenannten Discover-Inhalten platziert. Unternehmen können den Snapchat Ad Manager dafür verwenden oder in Zusammenarbeit mit Snap Inc. eigene Filter und Linsen zur Verfügung stellen.

Sie haben als Unternehmen also drei Möglichkeiten, Werbung auf Snapchat zu schalten:

  1. Snap Ads – Videos im Hochformat, die zwischen anderen Inhalten geschaltet werden. Ähnlich wie bei Instagram, können User hochwischen, um zum beworbenen Produkt zu gelangen.
  2. Filter – Je nachdem wo sich Nutzerinnen und Nutzer befinden, können sie einen sponsored Filter benutzen. Machen Sie Ihren individuellen Filter beispielsweise nur für User innerhalb eines bestimmten Radius nahe Ihres Geschäfts verfügbar.
  3. Linsen – Die Kamera erkennt das Gesicht einer Person und kann per Augmented Reality Ihre Animation darauf legen. Sponsored Lenses sind am aufwendigsten und teuersten, werden jedoch am meisten genutzt.

Neue Werbefunktionen für Unternehmen 2021

Snapchat hat offensichtlich Interesse daran, neue Werbepartner zu finden und die Plattform für Unternehmen attraktiver zu gestalten. Demnächst soll für Bitmojis, kleine Animationen der User, Markenkleidung verfügbar sein. Das könnte die Plattform zu einer Art virtuellen Shopping-Mall werden lassen.

Wir sind gespannt, was sich Snapchat noch alles einfallen lässt und begleiten unsere Kundinnen und Kunden bereits bei ihren ersten Schritten mit Snapchat Werbung.

Quelle: Futurebiz

Events
5 min. Lesezeit

OMR 2024: Alles über das Online Marketing Rockstars Festival

Scott Galloway und weitere Top-Speaker enthüllen die Zukunft des Performance Marketings und setzen zukunftsweisende Impulse.
Jetzt lesen

Die Online Marketing Rockstars (OMR) 2024 in Hamburg war nicht nur eine Konferenz, sondern ein regelrechtes Festival des Performance Marketings. Vom 7. bis 8. Mai kamen Tausende von Fachleuten aus der digitalen Welt zusammen, um sich zu vernetzen, Neues zu lernen und über die Zukunft des Marketings zu diskutieren. Hier werfen wir einen umfassenden Blick auf einige der herausragenden Speaker und Themen, die diese bahnbrechende Veranstaltung geprägt haben.

Scott Galloway: Der Visionär der Digitalbranche

Ein besonderes Highlight der OMR 2024 war zweifellos die Teilnahme von Scott Galloway. Als Digitalexperte und Marketing-Professor an der NYU Stern School of Business ist Galloway eine feste Größe in der Welt des Online-Marketings. Seine kritischen Analysen und provokativen Prognosen zur Zukunft der Digitalbranche haben die Diskussionen auf der OMR 2024 maßgeblich geprägt. Von der Marktmacht der GAFA-Giganten bis hin zu den Auswirkungen von Technologieinnovationen – Galloways Einsichten waren von unschätzbarem Wert für die Teilnehmer.

Philipp Klöckner: Die Zukunft der Tech-Branche

Ein weiterer herausragender Speaker auf der OMR 2024 war Philipp Klöckner, ein erfahrener Investor und Techexperte. Klöckner ist bekannt für seine profunden Einblicke in die aktuellen Trends und Zukunftsaussichten des Technologie-Sektors. Seine Expertise erstreckt sich über verschiedene Bereiche, von der Beratung von Private-Equity-Firmen bis hin zu Investitionen in Startups. In seinem Vortrag auf der OMR 2024 beleuchtete er die neuesten Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) und diskutierte, wie Unternehmen diese Technologie nutzen können, um ihre Marketingstrategien zu optimieren und Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Affiliate Marketing: Warum es so wichtig ist, ihm mehr Beachtung zu schenken

Ein weiteres bedeutendes Thema, das auf der OMR 2024 diskutiert wurde, war das Affiliate Marketing. Experten betonten die Bedeutung dieses Marketingansatzes und warum Unternehmen ihm mehr Aufmerksamkeit schenken sollten. Zu den wichtigsten Gründen gehören:

  1. Messbare Ergebnisse: Affiliate Marketing bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Marketingaktivitäten genau zu messen und den ROI ihrer Kampagnen klar zu verfolgen.
  2. Kosteneffizienz: Im Vergleich zu traditionellen Werbemethoden ist Affiliate Marketing oft kosteneffizienter, da Unternehmen nur für tatsächlich generierte Conversions zahlen.
  3. Zielgruppenausrichtung: Durch gezielte Partnerschaften mit Affiliate-Partnern können Unternehmen ihre Zielgruppen präzise ansprechen und ihre Marketingbotschaften effektiver vermitteln.

Weitere inspirierende Speaker

Neben Scott Galloway und Philipp Klöckner gab es auf der OMR 2024 eine Vielzahl weiterer inspirierender Speaker:

  • Kim Kardashian: Die Ikone der Creator Economy und erfolgreiche Unternehmerin war ebenfalls vor Ort. Ihre Marke SKIMS und ihr Engagement in der Beauty-Branche sind Beispiele für ihren Einfluss auf die Welt des Marketings.
  • Leon: Als Influencer und Produktentwickler hat Leon auf Social Media eine große Reichweite erzielt. Seine Einblicke in die Welt der Hautpflege und sein Engagement für ehrliche Produktbewertungen waren auf der OMR 2024 von großer Bedeutung.
  • Ann-Katrin Schmitz: Die Gründerin des Fashion-Blogs Novalanalove und Gastgeberin des Unternehmerinnen-Podcasts "Baby Got Business" hat die Art und Weise, wie Marken Social Media nutzen, revolutioniert und ist zu einer führenden Beraterin in diesem Bereich geworden.

Fazit

Die OMR 2024 war ein Höhepunkt im Kalender des Performance Marketings und hat einmal mehr gezeigt, dass die Zukunft der Branche voller Möglichkeiten und Chancen steckt. Von inspirierenden Keynotes bis hin zu interaktiven Workshops bot die Veranstaltung eine Fülle von Einblicken und Networking-Möglichkeiten für Fachleute aus der ganzen Welt. Wir freuen uns bereits auf die nächsten Schritte und Entwicklungen, die die Performance Marketing Branche vorantreiben werden.

👉 🌐 https://www.firststars.com/affiliate-marketing

👉 🌐 https://www.firststars.com/social-media-marketing

👉 🌐 https://www.firststars.com/suchmaschinen-marketing

Events
5 min. Lesezeit

PI Live 2024 in Miami: Performance Marketing Insights und Netzwerkstrategien

Revolutionäre Einsichten aus Miami: Wie PI Live 2024 unser Team mit führenden Marketingstrategien und unverzichtbarem Networking ausgestattet hat.
Jetzt lesen

Unser Team erlebte eine inspirierende Woche auf der PI Live 2024 in Miami, vollgepackt mit wegweisenden Diskussionen und wertvollem Networking im Herzen des Performance Marketings.

Design erstellt mit Canva

Dieses Jahr hatten wir wieder das Vergnügen, an der renommierten PI Live 2024 in Miami teilzunehmen. Diese Veranstaltung bot nicht nur eine Plattform für tiefgreifenden Austausch mit führenden Köpfen der Branche, sondern auch die Möglichkeit, aktuelle Trends und zukünftige Entwicklungen im Online-Marketing aus erster Hand zu erfahren. Hier ist ein detaillierter Rückblick auf die wichtigsten Themen und Erkenntnisse, die unser Team von dieser bahnbrechenden Konferenz mitgebracht hat.

Netzwerken mit Branchenführern

Begegnungen und Austausch

Die Konferenz war eine fantastische Gelegenheit, wertvolle Marketingpartner und wichtige Branchenakteure zu treffen. Die Gespräche über neue Strategien und Branchentrends haben unsere Perspektive auf das dynamische Umfeld des Affiliate-Marketings deutlich erweitert.

Technologische Innovationen im Fokus

Diskussionen und Trends

Besonders im Rampenlicht standen die Entwicklungen in der KI-Technologie und deren Einfluss auf die Zuweisung und Messung von Verkäufen. Auch die Anwendung von Gutscheincodes und deren Einfluss auf die Performance-Marketing-Strategien wurden intensiv diskutiert. Diese Technologien prägen zunehmend die Landschaft unseres Faches und setzen neue Standards für die Branche.

Neue Perspektiven im Influencer-Marketing

Innovative Ansätze

Ein Schlüsselthema war die zunehmende Erkundung des Cost per Order (CPO) Marktes durch Influencer, ein Hinweis auf den Trend zu mehr zielgerichteten und messbaren Marketingansätzen. Die Diskussionen um inkrementelle Sales verdeutlichen, dass präzises Measurement auch in den USA ein zentrales Thema ist.

Zukunftsorientierte Lernchancen

Lebenslanges Lernen und Networking

PI Live bestätigte, dass fortlaufendes Lernen und Networking essenziell sind, um in der schnelllebigen Digitalmarketing-Branche erfolgreich zu sein. Unser Team ist inspiriert, die gewonnenen Erkenntnisse in zukünftige Projekte zu integrieren und freut sich darauf, diese Innovationen umzusetzen.

Abschlussgedanken

Die Teilnahme an PI Live 2024 war für uns eine unglaublich bereichernde Erfahrung. Sie hat uns nicht nur neue Perspektiven und Strategien aufgezeigt, sondern auch unser Engagement für kontinuierliche Weiterbildung und Innovation bestärkt. Mit den neu gewonnenen Ideen und Kontakten sind wir besser gerüstet, um die Herausforderungen der Zukunft anzunehmen und unsere Position in der Welt des Online-Marketings zu stärken.

Wir sind dankbar für die vielen Eindrücke und die Gastfreundschaft in Miami und freuen uns schon jetzt auf die nächste PI Live. Bis dahin bleiben wir aktiv dabei, die neuesten Entwicklungen in der Branche zu erkunden und für unsere Kunden nutzbar zu machen.

👉 🌐 https://www.firststars.com/affiliate-marketing

TikTok Ads
5 min. Lesezeit

Neue Features bei TikTok: Q&A + Kommentare moderieren

Spannende Möglichkeiten für Creator
Jetzt lesen

TikTok setzt 2021 stärker auf E-Commerce. Creator sollen besser in der Lage sein, sich mit Ihrer Community zu verbinden.

Dafür hat TikTok bereits zwei spannende neue Features eingeführt.

Neue Features bei TikTok: Q&A + Kommentare moderieren
TikTok hat für Creator wieder neue Funktionen gelauncht. Bild von Travel Sourced auf Pixabay

TikTok führt Q&A-Feature ein

Letzte Woche gab TikTok bekannt, dass ab sofort das neue Q&A-Feature auf der Plattform verfügbar ist. User können Creatorn eine Frage stellen und diese als Q&A-Frage kennzeichnen. So erhalten Creator einen besseren Überblick der Themen.

Außerdem können einzelne Fragen ausgewählt werden und direkt in das nächste TikTok eingebaut werden, Praktisch könnte diese Funktion beispielsweise bei Kooperationen und Produktempfehlungen sein, zu denen User Nachfragen stellen können.

Kommentare auf TikTok moderieren

Diese Woche legte TikTok gleich mit einer weiteren Neuerung nach. Die Plattform wolle einen respektvollen und wertschätzenden Austausch im Internet fördern. Dafür führte TikTok zwei neue Kommentarfunktionen ein. Zum einen können Creator nun bestimmen, welche Kommentare unter ihren TikToks angezeigt werden.

Unter “Alle Kommentare filtern” werden nur Kommentare angezeigt, die zuvor von den Creatorn freigegeben wurden.

Außerdem will TikTok Nutzerinnen und Nutzer stärker für das Thema Hate Speech sensibilisieren.

Ein neues Pop-Up fragt User vor Veröffentlichung eines Kommentars, ob dieser unangemessene oder unfreundliche Inhalte enthält. Ist dies der Fall, sollten die User die Veröffentlichung überdenken.

Nutzerinnen und Nutzer sollen so an die Community-Richtlinien erinnert werden und die Chance erhalten, ihren Kommentar nochmals zu überarbeiten.

Quelle: TikTok

TikTok Ads
5 min. Lesezeit

Lohnt sich TikTok Werbung für Ihr Unternehmen?

Warum die Plattform nicht nur für eine junge Zielgruppe interessant ist
Jetzt lesen

TikTok war die beliebteste App 2020.

Anfang des Jahres knackte die App bereits die 2 Milliarden Download Marke.

Wie können Unternehmen von TikTok Werbung profitieren?

Lohnt sich TikTok Werbung für Ihr Unternehmen?
Photo by Olivier Bergeron on Unsplash

TikTok Mythen aufgeklärt

TikTok Werbung ist für Unternehmen durchaus interessant.

Obwohl keine andere App dieses Jahr einen so großen Nutzerzuwachs wie TikTok verzeichnen konnte, wird die Plattform in der Marketingbranche oft unterschätzt. TikTok hat ein gewaltiges Potenzial für Werbetreibende und es lohnt sich, ganz vorne mit dabei zu sein.

Oft hören wir über TikTok, dass sich dort nur die jüngere Zielgruppe herumtreiben würde. Die Nutzerinnen und Nutzer haben nur eine schwache Kaufkraft und es handele sich um keinen klassischen Werbekanal. Dabei sehen wir, wie die Zahlen auf Instagram und Facebook zu stagnieren beginnen. Neuere Plattformen wie TikTok ermöglichen eine viel größere Reichweite und endlose Möglichkeiten.

Auch Ältere Zielgruppen auf Tikok

Übrigens stimmt es bereits gar nicht mehr, dass TikTok ausschließlich von jungen Leuten genutzt wird. Die Nutzerinnen und Nutzer über 24 nehmen stetig zu. 18-24-Jährige machen jetzt bereits 42 % der Nutzerinnen und Nutzer auf TikTok aus. 16 % sind zwischen 25 und 34 und 8 % zwischen 35 und 44. Dabei sind es vor allem die älteren Zielgruppen, die beim Engagement mit Posts ganz vorne liegen.

TikTok Werbung für Unternehmen

Auf TikTok haben Unternehmen gleich mehrere Möglichkeiten, Werbung zu schalten:

  1. Influencer Marketing
  2. Eigener TikTok Kanal
  3. TikTok Ads

1) Influencer Marketing

Zum einen lässt sich über die App klassisches Influencer Marketing betreiben. Sponsorn Sie Influencerinnen und Influencer, die bereits ein gewisse Beliebtheit auf TikTok erfahren und Ihre Produkte auf unterhaltsame Art promoten können.

2) Eigener TikTok Kanal

Sie können selbstverständlich auch einen eigenen TikTok Account für Ihr Unternehmen erstellen. Daran haben sich in den letzten Monaten beispielsweise Aldi Nord, Otto und die Telekom probiert. Der Schlüssel ist authentischer Content, denn es besteht immer die Gefahr sich lächerlich zu machen und damit Ihrer Glaubwürdigkeit zu schaden. Imitieren Sie nicht bloß andere Creator, sondern entwickeln Sie eigene Inhalte. Ein gutes Beispiel sind die unterhaltsamen Videos der Tagesschau.

3) TikTok Ads

Seit kurzer Zeit lässt TikTok das Schalten von Anzeigen zu. Über den TikTok Ads Manager lassen sich Werbekampagnen erstellen, Budgets festlegen und Anzeigengruppen verwalten. Doch auch hier ist Authentizität gefragt, denn auf TikTok selbst sind nur Video-Anzeigen auslieferbar. Bleiben Sie im Stil der App.

FIRST STARS TikTok Tipps

Setzen Sie sich zunächst selbst mit der App auseinander. Was für Inhalte sind aktuell auf TikTok beliebt und was beschäftigt Ihre Zielgruppe?

Denn Werbung auf TikTok bringt für Unternehmen so einige Vorteile mit sich.

Sie können:

  • neue Zielgruppen ansprechen
  • Ihre Marke stärken
  • eine Verbindung zu Kundinnen und Kunden aufbauen
  • die Kaufbereitschaft erhöhen

Wir sind gespannt, wie sich die Werbung auf der App entwickelt und begleiten unsere Kundinnen und Kunden jetzt schon bei ihrem Start auf TikTok.


Quellen: Thomas Hutter

Google SEO
5 min. Lesezeit

Google Algorithmus Update 2024: USA Gutscheinseiten Abgestraft – Auswirkungen und Maßnahmen für Deutschland

Erfahren Sie, wie Googles neuestes Update die Spielregeln für Gutscheinseiten drastisch verändert und welche strategischen Anpassungen deutsche Webseitenbetreiber jetzt vornehmen müssen, um ihre Sichtbarkeit und Umsätze zu sichern – lesen Sie weiter, um bestens vorbereitet zu sein!
Jetzt lesen

Google hat kürzlich eine bedeutende Änderung in seinem Algorithmus vorgenommen, die Gutschein-Whitelabel-Websites in den USA betrifft. Diese Seiten, die oft generische Gutscheininhalte bereitstellen, sind nun von einer drastischen Abwertung in den Suchergebnissen betroffen. Dies geschieht im Rahmen von Googles März 2024 Core Update, das sich auf die Bekämpfung von Spam und minderwertigen Inhalten konzentriert​.

Design erstellt mit Canva

Hintergrund und Gründe der Änderung

Google hat festgestellt, dass viele dieser Gutscheinseiten hauptsächlich darauf abzielen, Suchmaschinen zu manipulieren, anstatt echten Mehrwert für die Nutzer zu bieten. Diese Seiten wurden oft mit automatisiert erstellten Inhalten gefüllt, die kaum oder gar keine menschliche Überprüfung oder wertvolle Informationen enthalten​​. Die Änderungen sollen sicherstellen, dass qualitativ hochwertige und nützliche Inhalte in den Suchergebnissen bevorzugt werden.

Auswirkungen auf den Markt

Für Webseitenbetreiber und Affiliate-Marketer bedeutet diese Änderung erhebliche Einbußen im Traffic und potenziell auch in den Einnahmen. Webseiten, die stark auf automatisierte Inhalte gesetzt haben, erleben bereits drastische Rückgänge in ihren Sichtbarkeiten und Einnahmen aus organischem Traffic und Werbung​​.

Was bedeutet das für den deutschen Markt?

Obwohl die aktuelle Änderung vorerst nur den US-Markt betrifft, könnten ähnliche Maßnahmen auch in anderen Regionen, einschließlich Deutschland, folgen. Deutsche Gutscheinseitenbetreiber sollten sich darauf vorbereiten, indem sie ihre Strategien überdenken und auf hochwertigere, einzigartige Inhalte setzen. Es ist ratsam, den Fokus verstärkt auf die Erstellung von Inhalten zu legen, die einen echten Mehrwert für die Nutzer bieten und nicht nur darauf abzielen, Suchmaschinen zu beeindrucken.

Empfehlungen zur Anpassung

  1. Qualität vor Quantität: Erstellen Sie Inhalte, die gut recherchiert und für die Nutzer wertvoll sind.
  2. Einzigartigkeit betonen: Vermeiden Sie generische Inhalte. Setzen Sie auf einzigartige Angebote und Informationen.
  3. Menschliche Überprüfung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte von Menschen erstellt oder überprüft werden, um die Qualität zu gewährleisten.
  4. Diversifikation: Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf eine Einnahmequelle. Erwägen Sie verschiedene Monetarisierungsstrategien, um unabhängiger von Suchmaschinenrankings zu werden.

Abschließend lässt sich sagen, dass die jüngsten Maßnahmen von Google ein klares Signal an alle Website-Betreiber senden: Qualität und Nutzerorientierung stehen im Vordergrund. Während Gutscheinseiten in den USA bereits von der Abwertung betroffen sind, sollten sich auch Betreiber in anderen Regionen darauf vorbereiten, indem sie ihre Inhalte verbessern und anpassen. Die Zukunft des digitalen Marketings erfordert eine stärkere Fokussierung auf Authentizität, Originalität und echten Mehrwert für die Nutzer. Wer diese Grundsätze beherzigt, wird auch in einem sich ständig wandelnden Suchmaschinenumfeld erfolgreich sein können. Bleiben Sie informiert und passen Sie Ihre Strategien entsprechend an, um weiterhin sichtbar und relevant zu bleiben.

Für aktuelle Informationen und offizielle Ankündigungen können Sie die Google-Blogs besuchen oder die neuesten Updates direkt von Google verfolgen.

👉 🌐 https://www.firststars.com/affiliate-marketing

👉 🌐 https://www.firststars.com/suchmaschinen-marketing

Google SEO
5 min. Lesezeit

Featured Snippet aus der Google Suche verschwunden?

Gehören Featured Snippets bald der Vergangenheit an? Der Anteil der Infoboxen scheint in den letzten Tagen deutlich gesunken zu sein.
Jetzt lesen
Featured Snippet aus der Google Suche verschwunden?
Featured Snippets sind ein wichtiger Bestandteil der Google Suchergebnisse.Photo by Solen Feyissa on Unsplash

Featured Snippet – Was steckt dahinter?

Das Featured Snippet ist für viele SEO-Marketer ein interessanter Teil der Suchergebnisse.

Dabei handelt es sich um einen speziellen Block, der oberhalb der regulären Google Ergebnisse angezeigt wird, wenn User beispielsweise nach einer Frage oder einer Definition googeln.

Deshalb wird oft von der sogenannten Position 0 gesprochen.

Es ist sogar möglich die eigene Website für das Featured Snippet zu optimieren. Ziel ist es möglichst verständlich die Suchintention der User zu beantworten.

Rückgang bei Featured Snippets in den Suchergebnissen

Auf Twitter wurden diese Woche einige Statisken geteilt, wo ein deutlicher Rückgang der Featured Snippets in den Suchergebnissen zu beobachten war.

Auch der bekannte SEO Blog Moz verzeichnete vom 18. auf den 19. Februar einen Rückgang von 7,5 auf 4,5 Prozent.

Woran dieser plötzliche Rückgang liegt, kann sich zunächst noch keiner erklären. Solche Schwankungen sind beim Google Algorithmus erstmal nichts Ungewöhnliches.

Nun bleibt es abzuwarten, ob sich der Anteil der Featured Snippets wieder einpendeln wird oder ob Google diese Option in Zukunft tatsächlich weniger ausspielen wird.

Quelle: Search Engine Land

Google Ads
5 min. Lesezeit

Bing Ads vs. Google Ads: Optimieren Sie Ihre Werbestrategie 2024

Entdecken Sie die entscheidenden Unterschiede zwischen Bing Ads und Google Ads und wie Sie beide Plattformen effektiv für Ihre Marketingziele nutzen können.
Jetzt lesen

In der Welt des Online-Marketings dominieren Google Ads oft die Gespräche, aber Bing Ads bieten eine Reihe von Vorteilen, die sie zu einer wertvollen Ergänzung jeder Werbestrategie machen. Dieser Artikel vergleicht Bing Ads und Google Ads, um Ihnen zu helfen, die einzigartigen Vorteile und effektivsten Einsatzmöglichkeiten beider Plattformen zu verstehen und Ihre Werbestrategie für 2024 zu optimieren.

Design erstellt mit Canva

Marktreichweite und Benutzerbasis

Google Ads: Breite Reichweite, Vielfältiges Publikum

Google ist die weltweit führende Suchmaschine, was bedeutet, dass Google Ads eine massive globale Reichweite und eine vielfältige Benutzerbasis erreichen können. Dies ist besonders vorteilhaft für Marken, die eine breite Zielgruppe ansprechen wollen oder in verschiedenen Märkten und Sprachen werben.

Bing Ads: Gezielte Reichweite, Loyaleres Publikum

Obwohl Bing eine kleinere Marktreichweite hat als Google, zeichnet sich die Plattform durch ein älteres und oft wohlhabenderes Publikum aus. Bing-Nutzer verwenden häufig die Standard-Sucheinstellungen ihrer Microsoft-Geräte und Software, was bedeutet, dass sie weniger geneigt sind zu wechseln und oft loyalere und engagiertere Benutzer sind.

Kosten und Wettbewerb

Google Ads: Höherer Wettbewerb, Höhere Kosten

Aufgrund seiner Popularität ist der Wettbewerb in Google Ads hoch, was zu höheren Kosten pro Klick (CPC) führen kann. Dies kann besonders in hochkompetitiven Branchen eine Herausforderung darstellen, wo die Kosten für Top-Platzierungen prohibitiv sein können.

Bing Ads: Geringerer Wettbewerb, Kosteneffizienz

Bing Ads bieten oft niedrigere CPCs aufgrund des geringeren Wettbewerbs. Dies kann eine kosteneffiziente Option für kleinere Unternehmen oder solche in Nischenmärkten sein, wo das Budget begrenzt ist, aber eine effektive Platzierung erreicht werden soll.

Werbeformate und Funktionalitäten

Google Ads: Innovativ und Vielfältig

Google Ads bietet eine breite Palette von Anzeigenformaten, einschließlich Textanzeigen, Bildanzeigen, Videoanzeigen und mehr. Die Plattform ist auch führend in der Implementierung neuer Technologien wie künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen, um die Anzeigenleistung zu verbessern.

Bing Ads: Unique Features and Integration

Bing Ads bietet einige einzigartige Funktionen, die auf Google Ads nicht verfügbar sind, einschließlich größerer Freiheit bei der Anpassung von Anzeigentexten und der Integration mit anderen Microsoft-Produkten. Diese Integrationen können besonders für Unternehmen nützlich sein, die bereits in das Microsoft-Ökosystem investiert haben.

Zielgruppentargeting

Beide Plattformen: Detailliertes und Dynamisches Targeting

Sowohl Google als auch Bing bieten fortschrittliche Targeting-Optionen, die es Werbetreibenden ermöglichen, ihre Anzeigen spezifisch auf demografische Merkmale, Interessen, Standorte und mehr auszurichten. Jedoch bietet Google aufgrund seiner größeren Datenmenge tendenziell detailliertere und dynamischere Targeting-Optionen.

Fazit: Welche Plattform sollten Sie wählen?

Die Entscheidung zwischen Bing Ads und Google Ads sollte auf Ihrer spezifischen Zielgruppe, Ihrem Budget und Ihren Marketingzielen basieren. Für maximale Sichtbarkeit und Reichweite ist Google Ads oft die erste Wahl, während Bing Ads für budgetbewusste Werbetreibende oder solche, die ein spezifisches, vielleicht reiferes Publikum erreichen möchten, eine kosteneffektive und wertvolle Option sein kann. Oft ist eine kombinierte Strategie, die beide Plattformen nutzt, der beste Ansatz, um die Vorteile beider Welten zu nutzen und Ihre Online-Werbung zu optimieren.

👉🌐 https://www.firststars.com/suchmaschinen-marketing

Google Ads
5 min. Lesezeit

SEA-Revolution: Meistern Sie die digitale Bühne

Entdecken Sie die transformative Kraft des Search Engine Advertising (SEA) und wie tiefgreifendes Verständnis sowie strategisches Geschick Ihre Online-Präsenz revolutionieren können.
Jetzt lesen

In der digitalen Ära ist Sichtbarkeit der Schlüssel zum Erfolg. SEA öffnet ein Fenster zu gezielter Sichtbarkeit und Konversion, doch die wirkliche Kunst liegt in der geschickten Ausführung und kontinuierlichen Optimierung dieser Kampagnen.

Die Tiefe des SEA: Strategie und Expertise

SEA ist weit mehr als das Schalten von Anzeigen; es ist eine strategische Disziplin, die ein gründliches Verständnis des Marktes, der Zielgruppe und der Suchmaschinendynamiken erfordert. Eine gut durchdachte SEA-Strategie berücksichtigt nicht nur Keywords und Anzeigenplatzierungen, sondern auch Nutzererfahrungen und die Reise des Kunden.

Effektive Anpassung und Optimierung

Die digitale Landschaft ändert sich rasant, und SEA erfordert eine agile Handhabung. Anpassungsfähigkeit und die Fähigkeit, auf Daten zu reagieren, sind entscheidend für den Erfolg. Eine flexible Herangehensweise ermöglicht es, auf Veränderungen des Marktes proaktiv zu reagieren und Kampagnen kontinuierlich zu verbessern.

Die Rolle der Erfahrung

Tiefgehendes Know-how in SEA ist ein unschätzbarer Vorteil, da es ermöglicht, nicht nur Kampagnen zu erstellen, die aufmerksam machen, sondern auch solche, die resonieren und konvertieren. Erfahrung ermöglicht es auch, die Feinheiten der Suchmaschinenalgorithmen zu navigieren und den ROI zu maximieren.

Zeit und Ressourcen: Kluge Investitionen

Die Komplexität und der Zeitaufwand für SEA können beträchtlich sein, besonders wenn man bedenkt, dass Erfolg oft in der Detailtiefe liegt. Das Delegieren dieser Aufgaben an Teams oder Partner, die sich auf SEA spezialisiert haben, kann eine kluge Entscheidung sein, die es ermöglicht, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren, während Experten die digitale Front verwalten.

Fazit

SEA bietet eine einzigartige Gelegenheit, in der digitalen Welt sichtbar und relevant zu bleiben. Durch die Kombination aus strategischer Planung, kreativer Ausführung und fortlaufender Optimierung können Unternehmen ihre Ziele erreichen und ihre Online-Präsenz stärken. Während die Investition in SEA eine Überlegung hinsichtlich Zeit und Ressourcen erfordert, ist der Wert, den es dem digitalen Marketing hinzufügt, unbestreitbar. Mit der richtigen Herangehensweise und vielleicht der Unterstützung durch erfahrene Hände kann SEA zu einem der mächtigsten Werkzeuge in Ihrem digitalen Arsenal werden.

👉 🌐 https://www.firststars.com/suchmaschinen-marketing

Google Ads
5 min. Lesezeit

Ad Fatigue: Die stille Gefahr im Online-Marketing

Ein Blick hinter die Kulissen der digitalen Werbewelt enthüllt eine Bedrohung, die Marketer geschickt umgehen müssen, um die Herzen ihrer Zielgruppe dennoch erobern zu können.
Jetzt lesen

In der dynamischen Welt des Online-Marketings kämpfen Unternehmen täglich darum, die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe zu gewinnen und zu halten. Doch während sie ihre Strategien verfeinern, lauert eine unsichtbare Gefahr im Hintergrund: „Ad Fatigue“

Dieses Phänomen tritt auf, wenn Menschen so häufig mit denselben Werbeanzeigen konfrontiert werden, dass sie sie nicht mehr bewusst wahrnehmen oder sogar aktiv ignorieren. Es ist, als ob die Anzeigen ihre Wirkung verlieren und in der Masse anderer Inhalte untergehen.

Design erstellt mit Canva

Eine Studie von Nielsen ergab, dass die durchschnittliche Person täglich mit über 5.000 Werbebotschaften konfrontiert wird. In einer solch überfluteten Landschaft wird es immer schwieriger, die Aufmerksamkeit der Verbraucher zu erregen und zu behalten. Ad Fatigue kann daher zu einer ernsthaften Herausforderung für Unternehmen werden, die ihre Marketingziele erreichen wollen.

Doch keine Panik, es gibt Lösungen!

Performance Marketing Agenturen setzen auf Vielfalt, kontinuierliche Optimierung und kreative Ansätze, um Ad Fatigue zu überwinden und ihre Werbekampagnen erfolgreich zu gestalten. Indem sie verschiedene Anzeigenformate, Inhalte und Zeitpunkte für die Auslieferung nutzen, gelingt es ihnen, die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe zu halten und ihre Markenbotschaft effektiv zu vermitteln.

Eine wichtige Strategie zur Bekämpfung von Ad Fatigue besteht darin, die Frequenz der Anzeigen zu optimieren und sicherzustellen, dass sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort ausgeliefert werden. Eine Analyse des Nutzerverhaltens und eine kontinuierliche Anpassung der Kampagnen sind dabei unerlässlich.

Kreativität spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle. Indem Unternehmen innovative und ansprechende Werbekampagnen entwickeln, können sie die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe auf sich ziehen und Ad Fatigue vermeiden. Dies erfordert oft eine enge Zusammenarbeit zwischen Marketingexperten, Designern und Textern, um Kampagnen zu entwickeln, die wirklich herausstechen.

Ad Fatigue mag eine Herausforderung sein, aber mit der richtigen Strategie und einem erfahrenen Partner an Ihrer Seite können Unternehmen sie erfolgreich überwinden.

👉🌐 https://www.firststars.com/social-media-marketing

Quelle: Nielsen. "Advertising: Inhalt und Kontext."

Instagram Ads
5 min. Lesezeit

Meta Ads Guide 2024: Steigern Sie Ihr Unternehmenswachstum mit Facebook und Instagram

Mit Meta Ads zum Business-Boost: So geht's!
Jetzt lesen

In der dynamischen Welt des digitalen Marketings sind Meta Ads – die Werbeplattformen von Facebook und Instagram – unverzichtbare Werkzeuge für Unternehmen, die ihre Reichweite vergrößern und ihre Zielgruppen effektiv ansprechen wollen. Mit milliardenaktiven Nutzern bieten diese Plattformen eine unvergleichliche Gelegenheit, Sichtbarkeit und Engagement zu steigern. Hier erfahren Sie, wie Sie Meta Ads strategisch für Ihr Unternehmenswachstum nutzen können.

Verstehen Sie die Plattformen

Einzigartige Merkmale von Facebook und Instagram

Obwohl beide Plattformen unter dem Dach von Meta operieren, hat jede ihre Besonderheiten. Facebook eignet sich hervorragend für detaillierte Storytelling-Ansätze und zielgruppenspezifische Werbung, während Instagram mit seiner visuell ansprechenden Oberfläche ideal für Marken ist, die stark auf Bilder und Videos setzen. Eine erfolgreiche Meta-Ads-Strategie berücksichtigt diese Unterschiede und passt die Inhalte entsprechend an.

Zielgruppentargeting

Feinabstimmung Ihrer Zielgruppe

Das Geheimnis effektiver Meta Ads liegt in der präzisen Zielgruppenauswahl. Nutzen Sie die umfangreichen Targeting-Optionen, um Ihre Anzeigen Personen zu präsentieren, die am wahrscheinlichsten an Ihren Produkten oder Dienstleistungen interessiert sind. Dies beinhaltet demografische Daten, Interessen, Verhaltensweisen und mehr. Je genauer Ihr Targeting, desto höher die Konversionsraten.

Design erstellt mit Canva

Kreative Anzeigen, die konvertieren

Anzeigengestaltung, die auffällt

In einem Meer von Inhalten ist es entscheidend, dass Ihre Anzeigen herausstechen. Nutzen Sie hochwertige Bilder, ansprechende Videos und überzeugende Copy, um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu gewinnen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Anzeigenformaten, wie Carousel-Ads, Story-Ads oder Video-Ads, um zu sehen, was bei Ihrem Publikum am besten ankommt.

Messen und Optimieren

Analyse der Kampagnenleistung

Der Schlüssel zur Maximierung Ihrer Meta Ads liegt in der kontinuierlichen Überwachung und Anpassung Ihrer Kampagnen. Nutzen Sie Meta’s Analytics-Tools, um die Leistung Ihrer Anzeigen zu messen, einschließlich Reichweite, Engagement, Konversionsraten und ROI. Diese Daten geben Aufschluss darüber, was funktioniert und was verbessert werden kann, sodass Sie Ihre Strategie entsprechend anpassen können.

Fallstudien und Erfolgsgeschichten

Lernen von den Besten

Schauen Sie sich Fallstudien und Erfolgsgeschichten von Unternehmen an, die Meta Ads erfolgreich eingesetzt haben. Diese Beispiele können wertvolle Einblicke in effektive Strategien und kreative Ansätze bieten, die Sie in Ihren eigenen Kampagnen umsetzen können.

Schlussfolgerung

Meta Ads bieten eine mächtige Plattform für Unternehmen, um ihre Markenpräsenz zu erhöhen und mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten. Durch das Verständnis der einzigartigen Merkmale von Facebook und Instagram, präzises Zielgruppentargeting, kreative Anzeigengestaltung und kontinuierliche Leistungsanalyse können Sie das volle Potenzial Ihrer Meta Ads Kampagnen ausschöpfen. Starten Sie heute, um Ihr Unternehmenswachstum auf die nächste Stufe zu heben.

👉🌐 https://www.firststars.com/social-media-marketing

Instagram Ads
5 min. Lesezeit

Meta's House of Reels Event: Tiefe Einblicke & Zukunftstrends im Social Media Marketing

Ein exklusiver Blick hinter die Kulissen: Firststars teilt spannende Einblicke und Schlüsselerkenntnisse aus dem Besuch beim House of Reels, demonstrierend, wie innovative Reels-Strategien die Welt des Performance Marketings neu definieren.
Jetzt lesen

Ein intensiver Einblick in die Welt der Reels: Firststars besucht das House of Reels

Als führende Performance Marketing Agentur sind wir - bei Firststars - stets am Puls der neuesten Trends und Innovationen im digitalen Marketing. Unser kürzlicher Besuch im House of Reels, veranstaltet von Meta in ihrem beeindruckenden Büro im Sony Center am Tiergarten, stand ganz im Zeichen dieser Verpflichtung, immer einen Schritt voraus zu sein. Dieses exklusive Event bot uns einen umfassenden Einblick in die Feinheiten der Reels und lieferte wertvolle Einsichten und Strategien, um unsere Contenterstellung und Marketingbemühungen zu verbessern.

Die Kunst, Aufmerksamkeit zu erregen

Eines der wichtigsten Learnings des Events war die überragende Bedeutung der ersten 1-2 Sekunden eines Reels. Unsere Gastgeber betonten die Notwendigkeit eines „Visual Hooks“, der nicht nur sofort die Aufmerksamkeit erregt, sondern auch den Inhalt des Videos genau widerspiegelt. Diese Erkenntnis ist ein Wendepunkt, der hervorhebt, wie entscheidend ein starker Anfang ist, um das Publikum sofort zu fesseln.

Trending Sounds über Hashtags

Die strategische Nutzung von Trending Sounds anstelle der ausschließlichen Verwendung von Hashtags markiert einen signifikanten Wandel in der Art und Weise, wie Inhalte auf Plattformen wie Instagram entdeckt und konsumiert werden. Dieser Ansatz nutzt den Algorithmus der Plattform, um Sichtbarkeit und Engagement zu erhöhen, und bietet eine frische Perspektive auf die Content-Strategie.

Eine Mischung aus Content-Stilen

Ein weiterer zentraler Punkt war die Bedeutung der Mischung aus „Business as usual“-Videoinhalten mit nativem Mobile-Video-Content, der speziell für Reels produziert wird. Diese Kombination stellt sicher, dass Inhalte nicht nur informativ, sondern auch ansprechend sind und die vielfältigen Präferenzen des Publikums bedienen. Durch die Balance zwischen professionellen Einblicken und Unterhaltung können Marken eine überzeugendere und relatable Online-Präsenz schaffen.

Die Macht der Kreativität

Das Event unterstrich auch die endlosen Möglichkeiten, die mit kreativer Contenterstellung einhergehen. Die Nutzung von Übergängen, Stickern und Collagen ermöglicht eine einzigartige Ausdrucksform der Markenidentität und -botschaft. Diese Freiheit, mit verschiedenen Formaten und Stilen zu experimentieren und zu innovieren, ist entscheidend, um sich in einer überfüllten digitalen Landschaft abzuheben.

Design erstellt mit Canva

Die Zukunft erleben mit Meta Quest 3

Ein aufregender Teil unseres Besuchs war die Möglichkeit, die VR/AR-Brille Meta Quest 3 zu testen. Bei Spielen wie First Encounters, bei denen wir flauschige Aliens und niedliche Weltraumwesen jagten, bot nicht nur eine unterhaltsame Pause, sondern zeigte auch das Potenzial immersiver Technologien im Marketing und darüber hinaus.

Kulinarische Köstlichkeiten und außergewöhnliche Gastfreundschaft

Neben den Einsichten und Learnings war das Event auch dank der exquisiten kulinarischen Angebote, die den ganzen Tag über geboten wurden, ein Genuss. Von Frühstück bis Nachtisch sorgten unsere Gastgeber dafür, dass wir bestens versorgt und komfortabel untergebracht waren, was einen Hauch von Luxus zu einem bereits bereichernden Erlebnis hinzufügte.

Fazit

Unser Besuch im House of Reels war mehr als nur eine lehrreiche Exkursion; es war eine Reise in die Zukunft des digitalen Contents. Während wir weiterhin diese innovativen Strategien erkunden und implementieren, freuen wir uns darauf, unsere Kunden auf dieser Reise mitzunehmen, die Grenzen dessen, was im Performance Marketing möglich ist, zu erweitern. Die Welt der Reels ist weit und voller Potenzial - und wir stehen erst am Anfang.

👉🌐 https://www.firststars.com/social-media-marketing

Instagram Ads
5 min. Lesezeit

Instagram Live Rooms – was steckt dahinter?

Instagrams Live-Format wurde in der Coronapandemie viel genutzt. Bislang konnten dort jedoch maximal zwei User miteinander sprechen. Das soll sich mit den neuen Instagram Live Rooms jetzt ändern.
Jetzt lesen
Instagram Live Rooms – was steckt dahinter?
Live Streams werden auf Instagram immer beliebter.envato elements

Instagram Live Rooms ab sofort verfügbar

Im letzten Jahr wurde die Live-Funktion auf Instagram öfter verwendet als je zuvor. Nutzerinnen und Nutzer können darüber an Sportkursen, Lesungen, Konzerten oder Q&As teilnehmen. Besonders interessant ist dabei die Option, dass Nutzerinnen und Nutzer selbst Kommentare verfassen können und den Hosts live Fragen stellen oder Feedback geben können.

Bislang konnten Instagram Lives jedoch nur zwischen zwei Profilen stattfinden. Das führte bei längeren Veranstaltungen mit wechselnden Teilnehmenden häufig zu technischen Schwierigkeiten. Nun soll jedoch ein Stream mit bis zu vier Teilnehmenden möglich sein. Dafür führt Instagram die sogenannten Live Rooms ein.

Live Room auf Instagram eröffnen

Jeder kann auf Instagram nun einen Room eröffenen. Dafür müssen Sie lediglich von der Startseite nach links wischen und die Option “Live-Kamera” auswählen. Sie können einen Titel wählen und dann über das Symbol “Rooms” andere Teilnehmende hinzufügen.

Es lässt sich hierbei gezielt nach Personen suchen. Sie können den Room auch mit zwei Leuten beginnen und später einen dritten oder vierten Gast hinzufügen. Nicht nur Ihre Follower, sondern auch die Follower Ihrer Gäste werden über den Livestream benachrichtigt.

Instagram Live Rooms als Geschäftsmodell

Die neuen Instagram Live Rooms eröffnen nicht nur mehr kreative und praktische Möglichkeiten, sondern sollen Creator ebenfalls dabei unterstützen, Geld mit ihren Inhalten zu verdienen. Die Plattform hat sogenannte Abzeichen eingeführt. Mit diesen können Zuschauende Ihre Begeisterung für die Inhalte der Creator ausdrücken. Diese können nun käuflich erworben werden und unterstützen die Hosts des Livestreams finanziell.

Interaktive Funktionen wie Live-Shopping und Live-Spendenaktionen werden von Instagram ebenfalls weiter ausgebaut.

Wie sind gespannt, ob sich das Live-Format auf Instagram auch nach der Coronapandemie durchsetzen wird und, ob wir demnächst wirklich per Livestream Produkte kaufen werden.

Quelle: About Instagram Blog

Instagram Ads
5 min. Lesezeit

Instagram Professional Dashboard – Was steckt dahinter?

Neue zentrale Anlaufstelle für Unternehmen, das Instagram Professional Dashboard
Jetzt lesen

Instagram Professional Dashboard für KMUs

Instagram arbeitet stetig daran, nützliche neue Tools für Unternehmen zu entwickeln.

Wer die App als Marketingkanal für sich nutzt, dürfte sich über das neue Professional Dashboard freuen.

Instagram Professional Dashboard – Was steckt dahinter?

Bislang sahen die Instagram Insights so aus. Jetzt gibt es ein neues Dashboard für Unternehmen. Photo by Georgia de Lotz on Unsplash

Instagram hat im vergangenen Jahr einen starken Fokus auf die Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen gelegt.

Nach dem Instagram Shop und Branded Content Funktionen geht nun ein weiteres Tool an den Start: das sogenannte Professional Dashboard.

Das Instagram Professional Dashboard hat drei wesentliche Funktionen:
  1. Performance Tracking – Neue Insights und Trends basierend auf Ihrer Profilleistung
  2. Unternehmenswachstum – Einfacher Zugang zu effizienten Tools für Ihre Profilführung.
  3. Information – Gebündelte Ressourcen mit Tipps, Tricks, Richtlinien und Inspiration.

Auch wenn es sich hierbei um keine bahnbrechenden Neuheiten handelt, bereitet Instagram diese Daten zentral im Professional Dashboard übersichtlicher für Unternehmen auf.

Wer hat Zugang zum Professional Dashboard?

Alle Business und Creator Accounts haben automatisch Zugang zum Instagram Professional Dashboard.

Der Informationsbereich soll regelmäßig aktualisiert werden, sodass Unternehmen immer auf dem neuesten Stand bleiben. Wir bei FIRST STARS finden das Professional Dashboard eine praktische neue Idee. So behält man einen guten Überblick und kann Strategien für das eigene Unternehmensprofil effizient umsetzen und Erfolge tracken.

Quelle: Instagram Business

Instagram Ads
5 min. Lesezeit

Instagram Neuheit – QR-Code mit direktem Link zu eigenem Account

Unternehmen können eigenen QR-Code auf Instagram erstellen
Jetzt lesen

Auf Instagram noch schneller gefunden werden – Das geht mit einer neuen QR-Code Funktion, die auch Unternehmen für sich nutzen können.

Instagram Neuheit – QR-Code mit direktem Link zu eigenem Account
envato elements

QR-Code mit dem Smartphone scannen

Über den QR-Code direkt zum Instagram Profil gelangen – So geht's!

Ab sofort kann jeder Instagram User einen QR-Code für das eigene Profil erstellen. Dafür gibt es in den Einstellungen nun einen eigenen Menü-Punkt. Der Code kann sogar farblich und mit Emojis bearbeitet werden. Zuvor war das Feature nur in Japan getestet worden, doch nun rollt Instagram den QR-Code global aus.

Andere User können den QR-Code scannen, gelangen schnell zu dem entsprechendem Account und können diesem folgen. Der Code wird von jeder gängigen App erkannt. Viele moderne Smartphones erlauben sogar das Scannen von QR-Codes über die Kamera.

Traffic auf dem eigenen Instagram Account erhöhen

Gerade während der Coronakrise hat der QR-Code ein Revival erlebt. Viele Restaurants hatten darüber eine digitale Speisekarte zur Verfügung gestellt. Smartphone-Nutzer konnten bei Veranstaltungen QR-Codes nutzen, um ihre persönlichen Daten zu hinterlegen und Infektionsketten besser nachvollziehen zu können.

Der Code ist eine schnelle und einfache Möglichkeit digitale Lösungen in den Alltag zu integrieren.

Unternehmen können die neue Funktion ebenfalls für sich nutzen. QR-Codes können beispielsweise ausgedruckt und ins Schaufenster gehangen werden oder auf Visitenkarten gedruckt werden. Interessenten gelangen so direkt zum jeweiligen Instagram-Profil.

Das soziale Netzwerk will vor allem Kleinunternehmen während der Coronakrise helfen ihre Reichweite auszubauen. Wir bei firststars haben den QR-Code bereits für uns entdeckt!

Facebook Ads
5 min. Lesezeit

Meta Verified: Blauer Haken gegen Bezahlung

Sie alle haben ihn: Den blauen Haken bei Facebook und Instagram.
Jetzt lesen

Prominente, Politiker:innen, Influencer:innen, Unternehmen

--> Sie alle haben ihn!

Den blauen Haken bei Facebook und Instagram.
Meta Platforms

Einst war er kostenlos und diente dazu, die Profile zu authentifizieren. Doch nun hat der Meta Konzern damit begonnen, nur noch die Accounts zu verifizieren, die ein kostenpflichtiges Abo mit einer monatlichen Gebühr von 16,99 Euro abschließen, der Bekanntheitsgrad spielt hierbei keine Rolle mehr.

Damit User:innen das sogenannte “Meta Verified” Abo auf Instagram abschließen können, müssen sie allerdings bestimmte Kriterien erfüllen. Diese Kriterien beinhalten eine aktive Präsenz und Aktivität im Netzwerk, wie zum Beispiel regelmäßiges Posten von Beiträgen und die Interaktion mit der Community. Zusätzlich wird die Einrichtung der Zwei-Faktor-Authentifizierung empfohlen, um die Sicherheit des Kontos zu erhöhen.

Nach erfolgter Zahlung für das Abonnement können die Nutzer:innen den blauen Haken beantragen.

Dieser soll die Echtheit und Authentizität des Kontos symbolisieren. Jedoch wird der blaue Haken nicht automatisch vergeben, nur Personen über 18 Jahren können ihn erhalten, zusätzlich muss man sich per Video-Selfie und Ausweisdokument identifizieren.

Doch welchen Zweck hat das überhaupt? Laut Mark Zuckerberg soll dies die Sicherheit auf Instagram und Facebook verbessern. Zudem soll es einen direkteren Zugang zur Kundenbetreuung und eine höhere Reichweite des Kontos ermöglichen, rechtfertigt Meta. Für bereits verifizierte Konten soll sich vorerst nichts ändern.

Der ursprüngliche Grund für die Einführung des Bezahlsystems könnte andererseits auch mit den rückläufigen Werbeeinnahmen von Facebook und Instagram zusammenhängen. Schließlich verzeichnete Meta im vergangenen Jahr einen deutlichen Umsatzrückgang.

Bereits am ersten Tag hatte das neue Konzept den vollen Erfolg, denn es wurden etwa 44 Millionen blaue Haken verkauft, was einem Umsatz von 660 Dollar entspricht.

Quellen: https://about.meta.com/de/technologies/meta-verified/

Facebook Ads
5 min. Lesezeit

Kein Facebook Like Button mehr? Pages mit neuem Layout

Facebook testete das Feature bereits im Juli. Nun ist es so weit und der “Gefällt mir“-Button wird für Creator und Personen des öffentlichen Lebens entfernt.
Jetzt lesen
Kein Facebook Like Button mehr? Pages mit neuem Layout
Facebook ohne Like-Button?envato elements

Neuerungen bei Facebook Seiten

Mitte der Woche gab Facebook mit einer Mitteilung im eigenen Newsroom bekannt, dass sie ihre Seiten weltweit optimieren wollen. Facebook Seiten sollen intuitiver und sicherer werden. Die Änderungen betreffen hauptsächlich Creator und Personen des öffentlichen Lebens, auf die Facebook 2021 einen stärkeren Fokus legen will. Es soll einfacher werden, “die eigene Seite zu verwalten und zu moderieren, eine Community aufzubauen und ihre Geschäftsziele zu erreichen”.

Kein Like Button mehr für Creator

Eine Änderung, die in den letzten Stunden die meisten Wellen geschlagen hat, ist die Entfernung des Like-Buttons. Statt des “Gefällt mir”-Buttons können Nutzerinnen und Nutzer Creator und Personen des öffentlichen Lebens nur noch folgen. Posts können jedoch weiterhin geliket werden.

Facebook Neuerungen im Überblick

Was hat Facebook dieses Jahr noch in petto? Wir haben die wichtigsten Änderungen für Sie zusammengefasst.

  • Facebook Seiten erhalten ein neues schlichteres Layout, das intuitiver zu bedienen sein soll.
  • Der News Feed wird erweitert. So wird es leichter neue Unterhaltungen zu entdecken, Trends zu folgen und mit eigenen Fans in Kontakt zu treten.
  • Nutzerinnen und Nutzer können künftig einfacher zwischen ihrem persönlichen Profil und einer geführten Seite navigieren.
  • Admin-Zugriffsrechte können klarer zugewiesen und verwaltet werden.
  • Insights sind in einem neuen Tab zu finden.
  • Um Hasskommentare, Spam-Inhalte sowie Phishing besser zu erkennen, wird eine optimierte Sicherheitsfunktion eingeführt.

Wir sind gespannt, wie das neue Facebook Layout in den kommenden Monaten aussehen wird und wie Creator damit zurecht kommen.

Quelle: Facebook Newsroom

Kundenstimmen

Was unsere Kunden über uns sagen

“Firstars hat uns geholfen das Performance Marketing auf den Kanälen Google, Facebook, Instagram, Criteo etc. zu professionalisieren und die Verkaufsergebnisse zu verbessern. Schnelle Kommunikation, gutes Gefühl für Dringlichkeit. Familiengeführte Atmosphäre.”
Anton Jurina
Geschäftsführer bei Maison Hēroïne
FIRST STARS hat uns geholfen das Performance Marketing auf den Kanälen Google, Facebook, Instagram, Criteo etc. zu professionalisieren und die Verkaufsergebnisse zu verbessern. Schnelle Kommunikation, gutes Gefühl für Dringlichkeit. Familiengeführte Atmosphäre. Divers aufgestelltes Team mit Spezialisten auf jedem Kanal und der Agenturleiter ist persönlich als engagierter Strategie-Lead involviert. Man wird als Kunde nicht an einen Junior "wegdelegiert".
Anton Jurina
Geschäftsführer bei Maison Hēroïne
Sehr kompetente Agentur, die für unsere D2C Brand auch mit überschaubarem Performance Marketing Budget hervorragende Ergebnisse erzielt hat. Hohe Flexibilität, unkomplizierte Zusammenarbeit, rundum empfehlenswert.
Sandra Waschnewski
Co-Founder Veloine - Women Cycling Apparel
Top Performance Marketing Agentur für alle Paid Kanäle mit Sitz in Berlin 👍🏼 Persönliche Betreuung wird hier noch groß geschrieben.
Björn Kolbmüller
CEO bei Jacasa GmbH
FIRST STARS hat uns im Bereich Performance Marketing unterstützt, unsere Umsätze steigern zu lassen. In den folgenden Kanälen war FIRST STARS für uns tätig: Suchmaschinen Marketing, Social Media Marketing, Affiliate Marketing. FIRST STARS zeichnet sich durch jahrelange Performance Marketing Erfahrung und sehr freundliche Ansprechpartner aus.
Anne-Camille Marguet
Head of Marketing bei kinderwelt tausendkind GmbH
The agency is helping us in maintaining and growing our SEA and Paid Social channels. They have a lot of knowledge in the field and they're always ready with the right strategy/solution. I highly recommend them! The efficient communication, the right strategies, the great "know-how", and the wonderful people working at the agency.
Marco Aurelio Benincasa
Online Marketing bei SACLÀB GmbH
Die Agentur unterstützt uns beim Betreuen und Entwickeln des AdWords Kontos. Wir sind seit der Zusammenarbeit viel aktueller und schneller beim Umsetzen/Optimieren neuer/bestehenden Kampagnen. Der Spaß der sich daraus ergibt ist das gemeinsame betrachten der Performance.
David Goll
Software Engineer | SEO/SEM Manager bei chemmedia AG

Performance Marketing auf neuem Niveau

Arbeiten Sie mit Experten zusammen, die nicht nur Reden, sondern Performance Marketing seit 25 Jahren leben und mit eigenem Geld erfolgreich praktizieren. Vertrauen Sie auf fundiertes Fachwissen und Erfahrung aus über 100 Kundenprojekten über 100.000 € Ad Spend der letzten Jahre.
Ups. Leider ist etwas schiefgelaufen. Versuche es bitte erneut.
100% kostenlos & unverbindlich
*Mit absenden erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.