clock-icon 6. Mai 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer

Google Shopping wird kostenlos

Unterstützung des Einzelhandels in der Corona-Krise

Einträge bei Google Shopping sollen für Unternehmen nun kostenfrei werden. So will Google während der Corona-Krise den Einzelhandel unter die Arme greifen.

Google Shopping wird kostenlos
Bald können auch deutsche Unternehmen von kostenlosen Google Shopping Einträgen profitieren.
Quelle: envato elements

Kostenfreie Shopping-Einträge bei Google

Bei Google Shopping handelt es sich um eine Produktsuchmaschine. Nutzerinnen und Nutzer können gezielt nach Produkten suchen und Preise über zahlreiche Online Shops hinweg vergleichen. Bisher mussten Unternehmen zahlen, um Einträge bei Google Shopping listen zu lassen. Nun hat das Unternehmen angekündigt, dass Waren zukünftig kostenlos auf dem Marktplatz platziert werden können. So sollen auch Kleinunternehmen, die den Google Dienst vorher nicht genutzt haben, sichtbarer werden. Zunächst trifft das nur für Händlerinnen und Händler aus den USA zu, doch das Angebot soll weltweit verfügbar gemacht werden.

Vorteile von Google Shopping für Unternehmen

Einträge bei Google Shopping sind für jedes Unternehmen mit Online Shop interessant, da potenzielle Kundinnen und Kunden zielgerichtet angesprochen werden können. Nutzerinnen und Nutzer von Google Shopping besuchen die Plattform bereits mit einer gewissen Kaufbereitschaft und Unternehmen können Ihre Produkte ansprechend präsentieren und verwalten. Das kostenlose Angebot hat Vorteile für Unternehmen, die aktuell Produkte auf Lager haben, und für Shopper, die nun von einer größeren Auswahl profitieren können.

Google Shopping Eintrag – so geht’s

Um von dem neuen Angebot zu profitieren, müssen Bestandskundinnen und -kunden von Google nichts tun. Die kostenfreien Listing-Funktionen werden dann im Merchant Center zu finden sein. Wenn Sie bislang noch keine Erfahrung mit Google Shopping haben, finden Sie im Google Help Center hilfreiche Informationen.

Meistgelesene Nachrichten

Unterstützung für Unternehmen in der Corona-Krise

Derzeit leiden viele Unternehmen unter den Folgen der Corona Pandemie. Geschäfte mussten schließen, manchen droht sogar die Pleite. Wie Instagram Firmen jetzt helfen möchte.

clock-icon 6. Mai 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer

Google Ads – Neuer Verifizierungsprozess

Google kündigte eine neue Richtlinie zur Identitätsverifizierung von Werbetreibenden an. Advertiser müssen ihr Unternehmen auf Google Plattformen künftig verifizieren lassen.

clock-icon 5. Mai 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer

2020 – Das Jahr des Influencer Marketings?

YouTuber, Instagramer, Blogger & Co. haben den Einfluss auf ihr Publikum noch einmal erhöhen können. Das bestätigt eine neue Studie des Bundesverbands Digitale Wirtschaft.

clock-icon 4. Mai 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer

Neuer Content Kalender bei Facebook

Facebook hat neue Tipps für einen effektiven Content Kalender veröffentlicht. So können Unternehmen ihre Kommunikationsstrategien für soziale Medien zu optimieren.

clock-icon 6. Mai 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer