clock-icon 3. März 2021
clock-icon Julia Schuster

Shopping auf Twitter? Plattform testet neue Funktionen

Neuer Marketingkanal in Sicht?

E-Commerce liegt im Trend. Twitter ist die nächste Social Media Plattform, die nun einen Shopping-Button testet.

Shopping auf Twitter? Plattform testet neue Funktionen
Twitter will stärker in den E-Commerce einsteigen.
Photo by Brett Jordan on Unsplash

Social Media & E-Commerce

In den letzten Jahren haben immer mehr Social Media Apps eigene E-Commerce Funktionen etabliert. Facebook und Instagram führten Shops ein und auch TikTok orientiert sich mittlerweile immer weiter Richtung E-Commerce und bietet Unternehmen neue Shopping-Integrationen an.

In der Coronapandemie war E-Commerce so beliebt wie nie zuvor. Den Trend hat auch Twitter für sich erkannt und testet aktuell neue Funktionen für User. Twitter-User Matt Navarra entdeckte beispielsweise eine neue Shopping Card in seinem Feed. Enthält ein Tweet einen Link zu einer Produktseite, werden der Produktname, der Name des Shops, der Preis sowie ein Kaufbutton angezeigt.

Schlägt Twitter eine neue Richtung ein?

Letzte Woche fand der Twitter Analyst Day statt. Dort kündigte der Konzern an, dieses Jahr einen stärkeren Fokus auf E-Commerce zu legen. Er wolle mit unterschiedlichen Shopping Features experimentieren und den E-Commerce-Bereich weiter ausbauen. Wir sind gespannt, wie Twitter-User die Änderungen annehmen werden.

Bisher war Twitter eine reine Content-Plattform, die nur begrenzt für Werbung genutzt wurde. Als Instagram beispielsweise den Shop-Button in der Hauptnavigation einführte, gab es von Nutzerinnen und Nutzern viel Kritik. Es wird außerdem interessant zu sehen, wie viel Kaufpotenzial tatsächlich auf Twitter steckt.

Quelle: Social Media Today

Meistgelesene Nachrichten

Unterstützung für Unternehmen in der Corona-Krise

Derzeit leiden viele Unternehmen unter den Folgen der Corona Pandemie. Geschäfte mussten schließen, manchen droht sogar die Pleite. Wie Instagram Firmen jetzt helfen möchte.

clock-icon 6. Mai 2020
clock-icon Julia Schuster

Google Ads – Neuer Verifizierungsprozess

Google kündigte eine neue Richtlinie zur Identitätsverifizierung von Werbetreibenden an. Advertiser müssen ihr Unternehmen auf Google Plattformen künftig verifizieren lassen.

clock-icon 5. Mai 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer

Google Shopping wird kostenlos

Einträge bei Google Shopping sollen für Unternehmen nun kostenfrei werden. So will Google während der Corona-Krise den Einzelhandel unter die Arme greifen.

clock-icon 6. Mai 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer

Mehrwertsteuersenkung auf 16 Prozent – Alles Wissenswerte im Überblick

Ab dem 1. Juli ist es so weit – der Mehrwertsteuersatz sinkt von 19 auf 16 Prozent. Das wurde im Rahmen eines Konjunkturpakets der Bundesregierung beschlossen.

clock-icon 30. Juni 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer