clock-icon 2. Feb. 2021
clock-icon Jolene Hoeth

TikTok und Werbeagentur WPP gehen Partnerschaft ein

Mehr Reichweite für Werbetreibende auf TikTok

TikTok hat die erste globale Agenturpartnerschaft abgeschlossen. Was steckt hinter dem Deal mit WPP?

TikTok und Werbeagentur WPP gehen Partnerschaft ein
WPP ist jetzt offizieller Partner von TikTok.
Photo by Solen Feyissa on Unsplash

WPP und TikTok machen gemeinsame Sache

Am Montag, dem 1. Februar gab TikTok in einer Pressemitteilung bekannt, dass sich die Plattform mit dem Werbekonzern WPP zusammentun wird. Die beiden Konzerne gehen eine globale Partnerschaft ein. WPP-Agenturen und -Kunden sollen als erstes Zugang zu neuen Funktionen für Werbetreibende erhalten. TikTok will die eigene Produktpalette für Marken weiterentwickelt.

Creator-Netzwerk für WPP-Kunden

Zusammen wollen die Konzerne ein Netzwerk aus talentierten Creators auf der Plattform aufbauen. Diese sollen dann für WPP-Kooperationen zur Verfügung stehen. WPP wird außerdem künftig der Lead Agency Development Partner für neue Creator-fokussierte APIs werden.

Trainingsprogramme und Marktforschung

Zudem soll es auf TikTok bald ein Trainings- und Akkreditierungsprogramm für WPP-Agenturen. Kundinnen und Kunden erhalten bevorzugt Zugang zu Inhalten und internen Tools.

Die beiden Unternehmen wollen außerdem gemeinsame Marktforschungen betreiben, um Marken zu den Best Practices von TikTok unterstützen zu können.

TikTok möchte für Unternehmen attraktiver werden. Haben Sie sich bereits mit Werbung auf TikTok auseinandergesetzt? Hinter der Plattform steckt ein enormes Potenzial für Werbetreibende!

Quelle: TikTok Newsroom

Meistgelesene Nachrichten

Unterstützung für Unternehmen in der Corona-Krise

Derzeit leiden viele Unternehmen unter den Folgen der Corona Pandemie. Geschäfte mussten schließen, manchen droht sogar die Pleite. Wie Instagram Firmen jetzt helfen möchte.

clock-icon 6. Mai 2020
clock-icon Julia Schuster

Google Ads – Neuer Verifizierungsprozess

Google kündigte eine neue Richtlinie zur Identitätsverifizierung von Werbetreibenden an. Advertiser müssen ihr Unternehmen auf Google Plattformen künftig verifizieren lassen.

clock-icon 5. Mai 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer

Google Shopping wird kostenlos

Einträge bei Google Shopping sollen für Unternehmen nun kostenfrei werden. So will Google während der Corona-Krise den Einzelhandel unter die Arme greifen.

clock-icon 6. Mai 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer

Mehrwertsteuersenkung auf 16 Prozent – Alles Wissenswerte im Überblick

Ab dem 1. Juli ist es so weit – der Mehrwertsteuersatz sinkt von 19 auf 16 Prozent. Das wurde im Rahmen eines Konjunkturpakets der Bundesregierung beschlossen.

clock-icon 30. Juni 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer