clock-icon 24. Aug. 2021
clock-icon Valeria Kels

Facebook möchte künftig Anrufe in der Haupt-App wiederherstellen

Sprach- und Videoanrufe benötigen möglicherweise künftig keine separate App

Jahrelang war es notwendig, einen separaten Facebook-Messanger für die Nachrichten und Telefonate zu installieren. Nun testet Facebook die Option, Anrufe wieder in die Haupt-App zu integrieren.

Facebook möchte künftig Anrufe in der Haupt-App wiederherstellen
Ob eine Rückkehr von Sprach- und Videoanrufen in der Haupt-App realistisch ist?
unsplash, by Alexander Shatov

Facebook testet neue Funktion

Einige Benutzer der Facebook App können aktuell direkt aus der Facebook-App Anrufe tätigen. Die neue Funktion ist aktuell ein Test - mit dem Ziel das Springen zwischen der Haupt-App und dem Facebook Messenger zu reduzieren, so Connor Hayes, Director of Product Management bei Messenger. Bereits im letzten Herbst hat Facebook begonnen, eine begrenzte Version des Posteingangs von Messenger in der Facebook-Kern-App zu testen. Früher war Messenger sogar schon in der Haupt-App integriert, aber wurde dann wieder herausgenommen und es entstand eine separate App, um priavte Nachrichten vom Telefon aus zu senden.

Facebook Messenger soll als Dienst betrachtet werden

Dieser Test ist ein Teil der Weiterentwicklung Facebooks, alle Apps und Dienste zu Facebook zu integrieren. Das heißt, dass der Messenger nicht verlassen werden muss, wenn User sich ein Video anschauen oder ein Spiel spielen wollen. Bereits vergangenen September wurde der Facebook Messenger und Instagram miteinander verbunden. Die Idee dahinter ist, dass die Interaktion zwischen den Diensten ein Vorteil für Benutzer sein soll: Es reduziert die Menge an Apps, die heruntergeladen werden müssen und vereinfacht die Kommunikation zwischen den Usern.

Kritiker argumentieren

... dass Facebook auch in seinem eigenen Vorteil spielt: Durch solche Ideen werden die Dienste intensiver miteinander verfolchten und unmöglich gemacht ein Unternehmen aufzulösen. Die Bundesaufsichtsbehörden reichten letzte Woche eine Kartellklage ein, um zu versuchen, Facebook zu zwingen, seine Instagram- und WhatsApp-Akquisitionen auszugliedern.

Meistgelesene Nachrichten

Unterstützung für Unternehmen in der Corona-Krise

Derzeit leiden viele Unternehmen unter den Folgen der Corona Pandemie. Geschäfte mussten schließen, manchen droht sogar die Pleite. Wie Instagram Firmen jetzt helfen möchte.

clock-icon 6. Mai 2020
clock-icon Julia Schuster

Google Ads – Neuer Verifizierungsprozess

Google kündigte eine neue Richtlinie zur Identitätsverifizierung von Werbetreibenden an. Advertiser müssen ihr Unternehmen auf Google Plattformen künftig verifizieren lassen.

clock-icon 5. Mai 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer

Google Shopping wird kostenlos

Einträge bei Google Shopping sollen für Unternehmen nun kostenfrei werden. So will Google während der Corona-Krise den Einzelhandel unter die Arme greifen.

clock-icon 6. Mai 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer

Mehrwertsteuersenkung auf 16 Prozent – Alles Wissenswerte im Überblick

Ab dem 1. Juli ist es so weit – der Mehrwertsteuersatz sinkt von 19 auf 16 Prozent. Das wurde im Rahmen eines Konjunkturpakets der Bundesregierung beschlossen.

clock-icon 30. Juni 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer