clock-icon 4. Jan. 2022
clock-icon Valeria Kels

Lohnt es sich eine KI im CRM?

Die Künstliche Intelligenz ist schon lange kein Fremdwort mehr. Immer mehr Unternehmen integrieren diese in Ihren Arbeitsprozess. Doch welche Vorteile haben sie wirklich?

Lohnt es sich eine KI im CRM?
KI in CRM für mehr Erfolg
unsplash, by Kari Shea

Die KI

Künstliche Intelligenz ist ein Oberbegriff für Anwendungen, welche analog zu Intelligenzleistungen von Menschen von Maschinen erbracht werden. Dabei ist zwischen dem maschinellen Lernen, dem Verarbeiten der natürlichen Sprache sowie Deep Lerning zu unterscheiden. Ziel ist es, den Maschinen die funktionsweise des Gehirns von Menschen zu vermitteln.

KI in dein CRM integrieren

Sie fragen sich sicherlich, ob eine solche Einbindung in das Unternehmen nicht zu teuer sei? Nun, in einigen CRM-Tools ist die KI bereits integriert. Und das merkt man auch. Doch um diese nutzen zu können braucht es Zeit. Wir stellen Ihnen heute vor, wie und wo im CRM verbesserte Ergebnisse durch vorhandene KI entstehen.

Chatbots

Chatbots haben einen großen Vorteil: Sie sind 24 Stunden lang 7 Tage die Woche erreichbar. Darüber hinaus achten sie bewusst auf die Interessen des Kunden, inkl. eventuell bereits vorhandener frühere Käufe.

Analyse der Sales-Performance

Bei Telefonaten werden Kunden meist um eine Einwilligung zur Aufzeichnung des Gesprächs gebeten. Der große Vorteil von solchen Aufzeichnungen ist es, dass dadurch ein großer Datenpool entsteht, aus dem bei den besten Gespräche die Details analysiert werden können: Wie hoch war der Redeanteil, welche Vokabular wurde verwendet etc.

Customer-Lifetime-Value bestimmen

Den größten Vorteil haben Sie aber bei einer guten Kundenbindung. Und die wohl zentrale Kennzahl dafür ist der Customer-Lifetime-Value (kurz CVL). Dieser Wert beschreibt die Kundenbeziehung über die gesamte Zeit zwischen Kunde und Unternehmen. Es werden sowohl vergangene Erlöse, als auch künftige Umsätze berücksichtig. So können Marketingmaßnahmen effizienter auf Kunden zugeschnitten werden. Und genau das kann die KI. Durch genau errechnete Werte können Sie dann gezielt langfristige und wertvolle Beziehungen knüpfen.

Umfangreiche CRM-Suite ist wichtig

Moderne CRM-Anwendungen sammeln die vorhandenen Daten und führen sie mit Hilfe von trainierten KI-Tools zu besseren Analysen, Marketingmaßnahmen und Kundenerfahrungen und somit zu mehr Erfolg für dein Unternehmen. Wichtig: Erst eine umfangreiche CRM-Suite mit einer großen Bandbreite an solchen Leistungen kann alle Teile Ihrer CRM-Struktur effizient verknüpfen. Sie sollte sich an die Bedürfnisse deines Unternehmens exakt anpassen.

Meistgelesene Nachrichten

Unterstützung für Unternehmen in der Corona-Krise

Derzeit leiden viele Unternehmen unter den Folgen der Corona Pandemie. Geschäfte mussten schließen, manchen droht sogar die Pleite. Wie Instagram Firmen jetzt helfen möchte.

clock-icon 6. Mai 2020
clock-icon Julia Schuster

Google Ads – Neuer Verifizierungsprozess

Google kündigte eine neue Richtlinie zur Identitätsverifizierung von Werbetreibenden an. Advertiser müssen ihr Unternehmen auf Google Plattformen künftig verifizieren lassen.

clock-icon 5. Mai 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer

Google Shopping wird kostenlos

Einträge bei Google Shopping sollen für Unternehmen nun kostenfrei werden. So will Google während der Corona-Krise den Einzelhandel unter die Arme greifen.

clock-icon 6. Mai 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer

Mehrwertsteuersenkung auf 16 Prozent – Alles Wissenswerte im Überblick

Ab dem 1. Juli ist es so weit – der Mehrwertsteuersatz sinkt von 19 auf 16 Prozent. Das wurde im Rahmen eines Konjunkturpakets der Bundesregierung beschlossen.

clock-icon 30. Juni 2020
clock-icon Franziska Pfeiffer